Selke, Lukimya und Lukowicz setzen aus

Müssen aktuell mit dem Laufen pausieren: Assani Lukimya und Davie Selke (Archivfoto: nph).
Profis
Samstag, 10.01.2015 // 12:43 Uhr

Während die Teamkollegen nur wenige Stunden nach dem Testspiel-Doppelerfolg schon wieder auf dem Trainingsplatz standen, mussten drei Werder-Profis aussetzen. Für Davie Selke, Assani Lukimya und Maik Lukowicz standen am Samstagvormittag Behandlungen statt Fußballtennis auf dem Programm.

Allerdings ist die vorrübergehende Trainingspause für das Trio eine Vorsichtsmaßnahme. Während Lukimya im Duell mit Al-Fujairah einen schmerzhaften Pferdekuss abbekommen hat, pausiert Selke mit muskulären Problemen im Oberschenkel. Youngster Lukowicz dagegen konnte aufgrund anhaltender Rückenprobleme noch nicht wieder die Fußballschuhe schnüren. Der 18-Jährige fehlt bereits seit Donnerstagnachmittag.

Aus Belek berichten Dominik Kupilas und Yannik Cischinsky