Stars, Kollegen & Freunde – Ailtons Aufgebot

Wieder vereint: Am Samstag wird Ailton mit seinen Kollgen aus der Meistermannschaft von 2004 auflaufen (Foto: nph).
Profis
Freitag, 05.09.2014 // 15:58 Uhr

Frank Baumann, Johan Micoud oder Ivan Klasnic: viele Werder-Legenden werden am Samstag, 06.09.2014, ab 16 Uhr, ihre Fußballschuhe schnüren, wenn Ailton zu seinem Abschiedsspiel bittet. Neben zahlreichen ehemaligen Spielern der Grün-Weißen erwartet die Zuschauer auch bei der Südamerika-Mannschaft eine Starauswahl. Egal ob Giovane Elber, Paulo Sérgio oder Julio Cesar - ein Hauch von südamerikanischer Fußballkunst wird durch die Hansestadt wehen.

Während Elber und Sergio auf dem Platz zaubern werden, wird Julio Cesar von außen zusehen müssen. Obwohl der ehemalige brasilianische Nationalspieler nur auf der Trainerbank Platz nimmt, freut sich der „Kugelblitz" über dessen Rückkehr an alte Wirkungsstätte. „Julio ist zu hundert Prozent dabei. Das ist sehr wichtig für mich, da er ein sehr guter Freund von mir ist", sagte Ailton in den WERDER.TV-News.

Ailton: „Ein geiles Spiel“

Neben den Brasilianern freut sich Ailton auf die Double-Mannschaft der Saison 2003/04. „Für mich ist das super, dass fast das gesamte Team von damals wieder in Bremen ist", zeigt sich Ailton begeistert und ergänzt: „Ich glaube, dass es ein geiles Spiel wird. Die Fans werden viel Spaß haben."

Insbesondere auf das Zusammenspiel mit Johan Micoud ist „Toni" heiß. Kaum ein anderer Spieler schaffte es, Ailton so mustergültig in Szene zu setzen wie der französische Mittelfeldregisseur. „Micoud ist dabei. Das ist doch klar", so Ailton, der gemeinsam mit seinem ehemaligen Sturmpartner Ivan Klasnic auf Tore-Jagd gehen wird. Ein Torfestval ist garantiert!

Wer den letzten Auftritt von Ailton im Weser-Stadion hautnah erleben möchte, hat die Chance sich noch letzte Restkarten zu sichern. Auf WERDER.DE können die Tickets online erworben werden und mit der "Print@Home"-Option zu Hause ausgedruckt werden.

Vorläufige Kader (Änderungen vorbehalten):

Doublesieger-Auswahl: Ailton, Andreas Reinke, Mladen Krstajic, Valerien Ismael, Paul Stalteri, Ümit Davala, Frank Baumann, Fabian Ernst, Tim Borwoski, Krisztian Lisztes, Johan Micoud, Ivan Klasnic, Christian Schulz, Viktor Skripnik, Pekka Lagerblom, Holger Wehlage, Marco Reich, Markus Daun, Pascal Borel. Trainer: Thomas Schaaf, Karl-Heinz Kamp, Dieter Burdenski

Südamerika-Auswahl und Freunde: Ailton, Oscar Eduardo Cordoba, Luis Hernandez, Kleberson, Naldo, Dario Rodriguez, Paulo Sergio, Dede, Giovane Elber, Mineiro, Juan Guerra, Claudio Nunez, Rudolfo Cardoso, Gustavo Varela, Gerald Asamoah, Marco Bode, Christoph Dabrowski, Dieter Eilts, Torsten Frings, Sergej Barbarez, Stefan Beinlich, Frank Verlaat, Tim Wiese, Mario Basler, Patrick Owomoyela, Oliver Reck. Trainer: Julio Cesar, Thomas Doll, Wolfgang Sidka

Der Ablauf in der Übersicht

14 Uhr: Shuttle der Teams zum Weser-Stadion
15 Uhr: Beginn des Rahmenprogramms im Stadion
15.50 Uhr: Einlauf der Mannschaften
16.10 Uhr: Anpfiff 1. Halbzeit
16.55 Uhr: Ende 1. Halbzeit und Beginn des Halbzeit-Programms
17.10 Uhr: Anstoß 2. Halbzeit
17.55 Uhr: Reguläres Spielende

von Marcel Kuhnt