Offizielle Social-Web-Profile der Profis 2013/2104

Noch schnell die heißesten Neuigkeiten bei Facebook und Co. checken: Marko Arnautovic ist wie einige Kollegen in den Sozialen Netzwerken vertreten.
Profis
Dienstag, 13.08.2013 // 18:08 Uhr

Zum Start der Bundesliga-Saison veröffentlicht der SV Werder Bremen auch wieder eine Liste mit den von den Spielern bestätigten, offiziellen Profilen in den Sozialen Netzwerken Facebook und Twitter sowie deren offizielle Homepages. Alle anderen im Internet kursierenden Profile und Seiten sind keine offiziellen Accounts und werden nicht von den Spielern betreut.

„Diese Liste ist ein Service für alle Fans, aber auch für unsere Spieler. Denn im Netz finden sich zahlreiche Fake-Profile, die von den Netzwerk-Betreibern leider nur zögerlich oder gar nicht gelöscht werden. Wir hoffen, dass wir so den Dialog zwischen unseren Fans und unseren Spielern fördern können“, so Mediendirektor Tino Polster vor dem Heimspielauftakt gegen den FC Augsburg.

Auch Cheftrainer Robin Dutt wird in den sozialen Netzwerken in mehreren Fake-Profilen dargestellt. „Keines davon ist ein Original“, so Dutt, der sich von all diesen Accounts distanziert.