Kurzpässe: Ludos "erstes Mal"

Ludovic Obraniak mit Vorfreude auf sein möglicherweise erstes Duell mit Polen gegen Deutschland am Dienstag (Foto: nph).
Profis
Dienstag, 13.05.2014 // 16:42 Uhr

+++ Obraniak vor Highlight-Länderspiel: Bei Werders Mittelfeldmann Ludovic Obraniak dürfte so langsam die Anspannung steigen. Nur noch wenige Stunden, dann wird der polnische Nationalspieler in Hamburg mit seiner Auswahlmannschaft auf die DFB-Elf treffen. Obraniak könnte möglicherweise im 34. Länderspiel für Polen das allererste Mal gegen Deutschland zum Einsatz kommen. Der Anpfiff erfolgt um 20.45 Uhr (ab 20.15 Uhr live im ZDF). +++

+++ Werder meets EWE Baskets: Die Profis verlassen am Donnerstag ihr gewohntes Terrain und begeben sich in die Halle. Denn: Die EWE Baskets Oldenburg haben zum dritten Viertelfinal-Playoff-Spiel gegen die Telekom Baskets geladen. Spiel eins entschieden die Oldenburger am Samstag mit 69:63 für sich, das zweite Aufeinandertreffen findet am Dienstagabend in Bonn statt. Bei einem erneuten Sieg (Best-of-five-Modus) könnten Fritz, Petersen und Co. dann am Donnerstag, ab 18.30 Uhr, Zeuge des Baskets-Halbfinaleinzugs werden. +++

+++ Nationalspieler ab Mittwochabend fort: Das Testspiel beim Heeslinger SC (Mittwoch, 14.05.2014, ab 18.45 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE) noch, dann sind sie weg, unsere Nationalspieler. Da Prödl, Junuzovic, Gebre Selassie und Co. noch bis zum 06. Juni zwei Länderspiele vor der Brust haben, entlässt Cheftrainer Robin Dutt diese noch zwei Tage früher als die restlichen Akteure in den Urlaub. Pünktlich zum Trainingsauftakt am 26. Juni werden Bremens Nationalspieler dann wieder zurückerwartet. WERDER.DE wünscht eine gute Erholung, viel Erfolg und vor allem keine Verletzungen! +++

+++ Termine, Termine, Termine: In der Woche nach dem 34. und letzten Bundesliga-Spieltag stehen für die Werderaner noch diverse Marketing-Termine an. So wirken Nils Petersen, Luca Caldirola und Cedrick Makiadi am Donnerstag am Dreh des neuen WIESENHOF-Internetspots mit. Zudem werden Santiago Garcia, Franco Di Santo und Philipp Bargfrede am Freitag bei einem NIKE-Shooting für Teamsportartikel dabei sein. +++

+++ 1.000 Euro für Stiftung „Werder tut gut": Die Fanclub-Vernetzung "Werderfans Emsland", bestehend aus insgesamt acht Fanclubs, hat für ihren zweiten Platz bei der Wahl „Fanclub des Jahres" 100 Tickets für das Heimspiel gegen Hoffenheim bekommen. Die Mitglieder des Fanclubs konnten diese Karten wiederum für jeweils zehn Euro ergattern - natürlich für den guten Zweck. So wird Werders Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, am Donnerstag nach Rhede (Landkreis Emsland) fahren und die gesamten Einnahmen in Höhe von insgesamt 1.000 Euro für die Werder-Stiftung entgegennehmen. +++ 

+++ WERDER.DE will's wissen: Jetzt sind die User gefragt! Die Grün-Weißen haben am vergangenen Samstag nach dem 1:2 in Leverkusen die Saison auf Platz zwölf beendet. Welcher Neuzugang hat sich in den vergangenen Monaten besonders hervorgetan? Fünf Kandidaten stehen zur Auswahl. Einfach den Spieler in der Umfrage auswählen und abstimmen! Die Wahl läuft bis Freitag, 18 Uhr. +++

+++ Training mit 'Luki' und 'Ced': Für 20 kleine Kinderherzen wird ein Traum wahr! Assani Lukimya und Cedrick Makiadi besuchen am Donnerstagnachmittag die Einheit einer Jugendmannschaft der TuSG Ritterhude. Und das Beste daran: Die beiden Bremer geben selbst aktiv wertvolle Tipps, wie es die Talente zum Profi schaffen können. Während Makiadi aufgrund seines Muskelfaserrisses nicht mit den Kindern spielen, dafür aber zahlreiche Autogrammwünsche erfüllen kann, wird Abwehrmann 'Luki' aktiv seinen dazugewonnenen Erfahrungsschatz als Stürmer beim 10:1 in Bega zum Besten geben können. +++