Der Bus rollt in Richtung Braunschweig

In rund 24 Stunden wollen die Werder-Profis ihre ersten drei Punkte mit nach Hause nehmen.
Profis
Freitag, 09.08.2013 // 17:42 Uhr

Der Bus in Richtung Braunschweig rollt. Die Werder-Profis sind unterwegs zum 1. Bundesliga-Spiel der Saison 2013/2014. Um 17.22 Uhr startete der grün-weiße Tross nach einem 60-minütigen Abschlusstraining in Richtung Eintracht-Stadion.

Für Cheftrainer Robin Dutt ist es eine ganz besondere Reise. „Ich war jetzt über ein Jahr nicht mehr in der Bundesliga dabei. Morgen ist es wieder soweit. Ich hoffe, dass die Braunschweiger dann richtig laut sind genauso wie unsere Bremer Anhänger. Ich gehe davon aus, dass es eine richtig gute Atmosphäre wird. Ich freue mich sehr."

Erleichterung wird der Bremer Coach dann auch verspüren, weil mit der Partie am Samstagabend um 18.30 Uhr eine intensive Trainingswoche zu Ende geht. „Alle Schlagzeilen und alles Gerede sind dann nichts mehr wert. Morgen gibt es neue traurige Gesichter und neue lachende Gesichter und neue Schlagzeilen. Morgen können alle über harte Fakten berichten. Wir hoffen natürlich auf einen erfolgreichen Start", so Dutt, der sich auch nach der letzten Übungseinheit nicht in die Karten schauen lässt. „Die Startformation fällt unter das Wettkampfgeheimnis", so der Coach und machte deutlich, dass er es erst am Samstag lüften will.

 

Weitere News

Alle zusammen

16.07.2018 // Frauen

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal