Sandro Wagner wechselt zu Hertha BSC

Sandro Wagner verlässt Bremen und wechselt zu Hertha BSC Berlin.
Profis
Donnerstag, 19.07.2012 // 19:02 Uhr

Stürmer Sandro Wagner wird ab sofort im Trikot von Hertha BSC auf Torejagd gehen. Das bestätigte Werders Vorsitzender der Geschäftsführung Klaus Allofs am Abend. Der Werder-Profi, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen war, unterzeichnete beim Zweitligisten aus der Hauptstadt einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Wagner war zum Trainingsstart Anfang Juli an die Weser zurückgekehrt, spielte jedoch in den Planungen von Cheftrainer Thomas Schaaf keine Rolle mehr. Auf der Suche nach einem neuen Verein, hielt sich der 24 jahre alte Angreifer bis jetzt bei Werders U 23 fit.

Sandro Wagner startete seine Profi-Karriere beim FC Bayern München. Im Winter 2010 wechselte der 24-Jährige vom MSV Duisburg an die Weser und kam zunächst bei Werders U 23 zum Einsatz. In der Rückrunde der 3. Liga 2009/10 erzielte der Stürmer in sieben Einsätzen drei Treffer. In der Spielzeit 2010/11 hatte Wagner zahlreiche Einsätze mit den Werder-Profis. 23 Mal lief er in der Bundesliga auf und schoss dabei fünf Tore, hinzu kamen drei Einsätze in der Champions League und je ein Einsatz in der Champions League Qualifikation und im DFB-Pokal. In der Rückrunde der vergangenen Saison spielte Sandro Wagner auf Leihbasis beim 1. FC Kaiserslautern.