Mit dem ''Geh' deinen Weg''-Logo auf der Brust

Alle 18 Bundesligisten lauf am Wochenende mit dem Logo der Aktion "Geh' deinen Weg" auf der Brust auf.
Profis
Donnerstag, 13.09.2012 // 15:21 Uhr

Wenn am Samstag um 15.30 Uhr das Auswärtsspiel bei Hannover 96 angepfiffen wird, tragen die Werder-Profis nicht wie gewohnt das Sponsorenlogo auf der Brust. Werder tauscht wie alle 18 Bundesliga-Klubs ...

Wenn am Samstag um 15.30 Uhr das Auswärtsspiel bei Hannover 96 angepfiffen wird, tragen die Werder-Profis nicht wie gewohnt das Sponsorenlogo auf der Brust. Werder tauscht wie alle 18 Bundesliga-Klubs die Werbung auf den Trikots gegen das Logo der Aktion "Geh' Deinen Weg" zur Förderung von Integration in Deutschland. Auch die Spielbälle der Bundesliga werden mit dem Logo der Initiative versehen sein.

Ins Leben gerufen wurde die Initiative "Geh' Deinen Weg" von der Deutschlandstiftung Integration, der Stiftung des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger. Ziel ist es, für das Thema Integration an sich zu sensibilisieren, gelungene Beispiele aufzuzeigen und eine Vernetzung zwischen unterschiedlichen Akteuren herzustellen. Toleranz, gegenseitiger Respekt und die vielfältigen Chancen, die Deutschland bietet, sollen die Basis bilden für das friedliche Zusammenleben in unserem Land.

Der Aktionstag "Geh' Deinen Weg" wird getragen von der Deutschen Fußball Liga (DFL) und erfolgt mit der Unterstützung aller 18 Trikot-Sponsoren der Bundesligisten. Zum zweiten Mal in ihrer Geschichte bietet die Bundesliga nach der Aktion "Mein Freund ist Ausländer" im Jahr 1992 eine einzigartige Plattform, um aufmerksam zu machen auf die Anliegen von Integration und Bedeutung eines friedlichen Miteinanders. Schirmherrin der Aktion ist die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.