Uwe Harttgen folgt Einladung des Innenministeriums

Werders Nachwuchs-Manager: Uwe Harttgen.
Junioren
Dienstag, 10.04.2007 // 13:45 Uhr

Werders Nachwuchsmanager, Uwe Harttgen, folgt am Dienstagabend, 10.04.2007, einer Einladung des Innenministeriums des Landes Schleswig-Holstein und wird in Kiel um 18 Uhr an einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema "Gewaltprävention im Sport" teilnehmen. Im Rahmen einer Diskussionsrunde wird Harttgen über die Ausschreitungen nach der ruhig verlaufenden Weltmeisterschaft und die präventiven Maßnahmen durch Ordner, Polizei und die Fan-Projekte diskutieren.

 

Neben Uwe Harttgen werden unter anderem Dr. Ralf Stegner (Innenminister des Landes Schleswig-Holstein), Dr. Ekkehard Wienholtz (Präsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein) sowie Erdmann Fischer (Präsident des Landesfußballverbandes Schleswig-Holstein) an der Podiumsdiskussion teilnehmen.