U 19 & U 17 gewinnen / U 21 siegt 6:4

Traf auch im Rückspiel gegen Kiel - Niklas Schmidt
Junioren
Sonntag, 13.12.2015 // 19:06 Uhr

+++ Werders U 21 gewinnt in einem torreichen Spiel mit 6:4 (3:3) in Bremerhaven. Die Partie schien nach einer knappen Viertelstunde bereit zugunsten der Grün-Weißen entschieden. Pedro Güthermann (2.), Karim Raho (5.) und Marcus Kenneweg (12.) sorgten für ein frühes 3:0. Doch der OSC kam zurück in die Partie und schaffte es bis zur Pause sogar das Ergebnis dank der Treffer von Issa (17.), Shalaj (30.) und Yücel (42.) auszugleichen. Nach dem Seitenwechsel ging Werder erneut in Führung dank Timo Dresslers Treffer (57.). Nach dem erneuten Ausgleich von Karaca (65.) antwortete Dressler mit seinem zweiten Tor prompt (68.). Jakob Raub machte mit dem 6:4 in der 78. Minute dann alles klar.

Werder Bremen: Oetjen - Stelljes, Oh, Dressler, Krajina, Güthermann (70. Raub), Park (81. Salihi), Kenneweg (70. Aio), Horata, Yigit, Raho

Tore: 0:1 Güthermann (2.), 0:2 Raho (5.), 0:3 Kenneweg (12.), 1:3 Issa (17.), 2:3 Shalaj (30.), 3:3 Yücel (42.), 3:4 Dressler (57.), 4:4 Karaca (65.), 4:5 Dressler (68.), 4:6 Raub (78.)


+++ Die U 19 der Grün-Weißen bleibt in der Junioren-Bundesliga-Nord/Nordost weiter Spitzenreiter! Das Team von Trainer Mirko Votava siegte bei Holstein Kiel mit 2:1 (0:1). Die Holsteiner konnten durch Balat mit 0:1 in Führung gehen (26.). Nach dem Seitenwechsel schaffte es Niklas Schmidt mit einem Doppelpack (58. & 65.) die Partie zugunsten des SV Werder zu drehen. Dank des Auswärtserfolgs hat die U 19 jetzt fünf Punkte Vorsprung auf Verfolger Wolfsburg.

Werder Bremen: Pachulski - Bünning, Cakoli, Vollert, Dogan (87. Achour), Jacobsen, J. Eggestein (90. Hahn), Schmidt, Hehne, Horn (82. Stöhr), Filipovic

Tore: 1:0 Balat (26.), 1:1 Schmidt (58.), 1:2 Schmidt (65.)


+++ Werders U 17-Junioren gewinnen bei Spitzenreiter Hertha mit 2:1 (0:1). Die frühe Führung für die Grün-Weißen erzielte Jean-Manuel Mbom (11.). Nach dem Seitenwechsel kam die Hertha zum 1:1 Ausgleich durch Kiprit (54.). Jano Baxmann markierte in der 68. Minute das 2:1 für Werder und machte so den Auswärtsdreier perfekt. Die U 17 befindet sich auf Platz fünf in der Tabelle der Junioren-Bundesliga-Nord-Nordost.

Werder Bremen: Plogmann - Czimmeck (41. Bretgeld), Freude, Lewald, Taag, Cyriacks (79. Aden), Mbom, Sitz, Baxmann, Töpken (71. Böhning), Plautz

Tore: 0:1 Mbom (11.), 1:1 Kiprit (54.), 1:2 Baxmann (68.)


+++ Die U 16 der Grün-Weißen gewinnt zuhause 1:0 gegen Havelse (1:0). Nach einer guten halben Stunde besorgte Luc Ihorst den 1:0 Siegtreffer für Werder. Die Grün-Weißen stehen in der Tabelle der Regionalliga-Nord auf Platz fünf.

Werder Bremen: von Lienen - Kuzu, T.-M. Müller, Maletzko, Rieckmann, Gruev, Carneiro Alvez (69. Hackethal), Osterhage, Ihorst (58. Quarshie), Philipp (72. Trautmann), Teifel (47. Friedrichs)

Tore: 1:0 Ihorst (31.)


Colin Hüge