U 21: Derbysieg über Union 60

Andreas Ernst Mannschaft führt weiterhin die Tabelle der Bremen-Liga an.
Junioren
Montag, 29.10.2012 // 14:23 Uhr

Werder war von der ersten Minute an spielbestimmend. Man merkte dem Team an, dass es sich gegenüber der Niederlage gegen Vatan Sport deutlich besser auf dem Platz darstellen wollte. Bereits in der 12. Minute konnten die Unioner dem enormen Druck der Werderaner nicht mehr standhalten. Jonas Siegert erzielte aus elf Metern das 1:0. Nur eine Minute später war Christoph Pospich nach einer Flanke von Frithjof Rathjen zur Stelle, doch der Union-Keeper Ismail Kavak konnte den Ball gerade noch so um den Pfosten lenken. Nach gut 20. Minuten war dann Pospich der Vorbereiter für Frederic Sarpong, der das 2:0 erzielte (24.). Kurz darauf nutzte Union-Spieler Manuel Carrilho das unorganisierte Abwehrverhalten der Grün-Weißen aus und verkürzte zum 2:1 (25.). Werder ließ sich jedoch an diesem Tag nicht davon beeindrucken und spielte weiter druckvoll auf das Tor der Unioner. Simon Cakir nutzte dann eine gute Vorarbeit von Frederic Sarpong und erzielte das 3:1 (36.). Kurz vor der Halbzeit erhöhte Christoph Pospich nach Vorarbeit von Lukas Reineke dann sogar auf 4:1 (41.).

Wiedergutmachung hieß es nach der ersten Saisonniederlage gegen Vatan Sport. Gegen den Nachbarklub FC Union 60 gewann Werders U 21 souverän mit 5:1 und bewies, dass die Niederlage letzte Woche lediglich ein Ausrutscher war.

Nach Wiederanpfiff machte Werder weiter Druck und hätte auch bereits in der 48. Min erfolgreich sein können. Doch eine drei zu eins Überzahl-Situation wurde nicht gut ausgespielt und somit eine gute Möglichkeit auf ein Tor verschenkt. Werder nahm daraufhin das Tempo aus dem Spiel und ließ dem Gegner mehr Raum. Profitieren konnte der Gastgeber Union 60 davon allerdings nicht. Den Schlusspunkt der Partie setzte dann Andreas Mehring mit einem wunderschönen Distanzschuss aus knapp 30 Metern und besorgte den 5:1-Endstand.
Werders U 21 bleibt damit an der Tabellenspitze. Nächste Woche geht es dann zu Hause gegen die TUS Schwachshausen. Anpfiff ist um 14.30.

Werder Bremen: Jerome Reisacher, Vico Mandlhate (65. Andreas Mehring), Torben Rehfeldt, John Werner, Lukas Reineke, Frederic Sarpong, Darko Krajina, Frithjof Rathjen, Simon Cakir, Jonas Siegert (65. Mirkan Pakkan), Christoph Pospich (78. Fabian Koch)

Tore: 1:0 Jonas Siegert (12.), 2:0 Frederic Sarpong (24.), 2:1 Manuel Carrilho (25.), 3:1 Simon Cakir (36.), 4:1 Christoph Pospich (41.), 5:1 Andreas Mehring (89.)