Auch U 15 steht im Halbfinale des Landespokals

Luca Horn erreichte mit Werders U 15 das Halbfinale des Bremer Landespokals.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Toni Fahrner (17.), Kilian Nobbe (20.), Anton Stach (23.), Niklas Schmidt (41.) und Tammo Wendorff (50./69.) erzielten die Tore für das Team von Coach Thorsten Bolder.

Nach Werders U 19 und U 17 haben auch die grün-weißen U 15-Talente das Halbfinale im Bremer Landespokal erreicht. Die Grün-Weißen gewannen am Donnerstagabend in der Runde der letzten Acht mit 6:0 (3:0) beim Blumenthaler SV.

Der Gegner im Halbfinale steht bereits fest. Mitte Mai müssen die Grün-Weißen gegen den ATSV Sebaldsbrück antreten, der sich mit 5:2 gegen TuS Komet Arsten durchgesetzt hat. Im zweiten Halbfinale stehen sich die Tuspo Surheide (3:1 vs. FC Union 60) und JFV Bremerhaven (18:0 vs. OSC Bremerhaven) gegenüber.

Werder Bremen: Oetjen (43. von Hallen) - Buggeln, Hahn, Jördens, Horn, Schmidt (36. Behrend), Nobbe, Marciniak, Fahrner (28. Wendorff), Stach, Daube (36. Stöhr)

Tore: 0:1 Fahrner (17.), 0:2 Nobbe (20.), 0:3 Stach (23.), 0:4 Schmidt (41.), 0:5 Wendorff (50.), 0:6 Wendorff (69.)

Schiedsrichter: Mike Delzeith