Werders U 10 wird Bremer Hallenmeister

Starker Auftritt von Werders U 10: Die Grün-Weißen holten sich den Bremer Hallentitel.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Werders U 10-Talente haben am vergangenen Wochenende für eine faustdicke Überraschung unter dem Hallendach gesorgt. Die Grün-Weißen setzten sich bei der Endrunde um die Bremer Hallenmeisterschaft gegen die ältere Konkurrenz durch...

Werders U 10-Talente haben am vergangenen Wochenende für eine faustdicke Überraschung unter dem Hallendach gesorgt. Die Grün-Weißen setzten sich bei der Endrunde um die Bremer Hallenmeisterschaft gegen die ältere Konkurrenz durch und holten sich den Titel.

Bereits zum Auftakt machte die Mannschaft von Simon Peters deutlich, dass an diesem Tage mit ihr zu rechnen ist und trotzte den Vereinskollegen der U 11 ein torloses Unentschieden ab. Anschließend ließen die jungen Werderaner aber Tore folgen und setzten sich mit 5:1 gegen die dritte Mannschaft vom FC Union 60 Bremen durch. Nach einem weiteren torlosen Remis gegen TuS Komet-Arsten standen die Werderaner jedoch bereits unter Druck: Die letzten beiden Spiele mussten nun gewonnen werden, um einen der vorderen Plätze zu ergattern.

Dementsprechend engagiert gingen die Grün-Weißen in die Partie gegen TuS Schwachhausen und holten sich mit sehenswertem Kombinationsfußball die drei Punkte (3:0). Da Werders U 11 aus ihrem letzten Spiel nur einen Punkt holte, stand vor der letzten Partie fest: Entweder Werder oder die Zweite des ATSV Sebaldsbrück - eine der beiden Mannschaften holt sich den Titel.

Während dem ATSV ein Unentschieden reichen sollte, mussten die Grün-Weißen gewinnen. Mit einer starken kämpferischen Leistung und einem späten 2:0 siegten die jungen Werderaner verdient und wurden somit überraschend Bremer Hallenmeister 2012!