B-Juniorinnen mit Sieg gegen Blumenthal

Werders U 17 darf sich über einen 3:0-Erfolg freuen (Fotos: Gloth).
Frauen
Montag, 15.11.2010 // 16:29 Uhr

Werders B-Juniorinnen haben einen weiteren Sieg eingefahren. Gegen die Jungs vom DJK Germania Blumenthal siegten die Grün-Weißen mit 3:0. Die personell etwas angeschlagenen Gastgeberinnen fanden bereits in der ersten Hälfte besser in die Partie, doch die Treffer fielen erst im zweiten Durchgang.

 

Gegen die bis zu diesem Zeitpunkt bereits in Unterzahl spielenden Gäste (Rote Karte in der 17. Minute) ging Werder nach 49 Minuten in Führung: Nach einem Zuspiel von Manjou Wilde lief Maggie Schröder allein auf den DJK-Keeper zu und schob den Ball zum 1:0 an ihm vorbei. Fast hätte Blumenthal die passende Antwort parat gehabt, doch erst ging ein Schuss an die Latte (55.) und anschließend sicherte Torhüterin Sarah Ruhe die Führung (57.).

 

Nach etwas mehr als einer Stunde folgte der zweite grün-weiße Treffer: Nach einer schönen Kombination nahm Nina Woller Maß und setzte den Bal über den Torwart hinweg in die Maschen (64.). Der dritte Streich ließ nicht lange auf sich warten: Nach mehreren Schussversuchen und Abprallern behielt Manjou Wilde die Übersicht und traf zum 3:0-Emdstand (69.).

 

"Wir haben uns gegen den Tabellendritten für eine tolle spielerische Leistung belohnt. Es macht derzeit Spaß mit der Mannschaft zu arbeiten, alle Spielerinnen ziehen toll mit", so Trainerin Birte Brüggemann.

 

Werder Bremen: Ruhe, Liebs, Kempin (58. Depken) , Bohling, Sachau, Wilde, Lehmann, Lorenz, Liesigk (55. Budde), Schröder, Schlüter (31. Woller)