B-Juniorinnen gewinnen gegen eigene 4. C-Jugend

Werders B-Juniorinnen dürfen sich über den Sieg gegen den Spitzenreiter freuen.
Frauen
Montag, 01.11.2010 // 18:15 Uhr

Starker Auftritt von Werders B-Juniorinnen: Die Grün-Weißen fügten der vereinseigenen vierten C-Jugend, bis dahin immerhin ungeschlagener Tabellenführer, die erste Niederlage zu...

Starker Auftritt von Werders B-Juniorinnen: Die Grün-Weißen fügten der vereinseigenen vierten C-Jugend, bis dahin immerhin ungeschlagener Tabellenführer, die erste Niederlage zu.

1:0 hieß es nach dem Schlusspfiff aus Sicht der jungen Werderanerinnen.

 

Das entscheidende Tor des Tages erzielte Werder nach fast einer Stunde. Über Jana Lehmann und Nina Woller kam der Ball zu Manjou Wilde, die den Keeper noch ausspielte zum umjubelten Siegtreffer einnetzte (58.).

 

„Das Team wurde für den engagierten Auftritt belohnt. Die Junioren haben ihre spielerische Überlegenheit nicht genutzt, waren in der Chancenauswertung inkonsequent oder scheiterten an der überragenden Sarah Ruhe im Tor. Unser Team hat das Konzept sehr gut umgesetzt, stand in der Defensive kompakt, schaltete bei Ballgewinn schnell um und zeigte absoluten Siegeswillen“, freute sich das Trainerteam Birte Brüggemann und Nadin Stubbemann.

 

Werder Bremen: Ruhe, Liebs, Bohling, Sachau, Kempin, Lehmann, Hartmann (62. Schröder), Schröder (23. Jobe), Wilde, Woller, Schlüter

 

Tor: 1:0 Wilde (58.)