Zweite in Cloppenburg – Erste als Showact in Lübbecke

Sind am Wochenende mit ihren Teams unterwegs: Birte Brüggemann und Thomas Gefken.
Frauen
Donnerstag, 15.01.2009 // 12:23 Uhr

Am kommenden Wochenende sind auch Werders Fußballerinnen noch einmal unter dem Hallendach aktiv. Den Anfang macht dabei das grün-weiße Verbandsligateam, das am Samstag, 17.01.2009, beim Hallenturnier des BV Cloppenburg an den Start gehen wird.

 

In der Vorrunde müssen sich die Werderanerinnen mit dem TuS Büppel, BV Cloppenburg II, SV BW Galgenmoor und GVO Oldenburg auseinandersetzen. In der zweiten Gruppe kämpfen der BV Cloppenburg, SG Sparta Werlte, DJK SV Bunnen, SV Bösel und ATS Buntentor um das Erreichen der Endrunde.

 

Werders Regionalligateam wird einen Tag später die Fußballschuhe schnüren. Die Grün-Weißen bestreiten am Sonntag, 18.01.2009, beim „Freeway-Cup“ in Lübbecke – der inoffiziellen deutschen U 16-Hallenmeisterschaft der Jungen - ein Einlagespiel gegen den SC Isenstedt (Landesliga), dem besten Frauenteam des Kreises Lübbecke. Anpfiff der rund zwanzigminütigen Partie ist um 16.15 Uhr zwischen den Halbfinalspielen und dem Endspiel.

 

Bereits kurz vor den Weihnachtstagen haben Werders Fußballerinnen gezeigt, wie man ordentlich die Werbetrommel für den Frauenfußball rührt. Bei der Bremer Hallenmeisterschaft traten die grün-weißen Fußballerinnen in einem Einlagespiel gegen eine Bremer Prominentenauswahl an, die sie kurz vor der Begegnung als „Weihnachtsfrauen“ verkleidet mit einigen kleinen Geschenken überraschten.

 

Norman Ibenthal