Österreich siegt mit Schiechtl gegen die Schweiz

1:0-Auftaktsieg bei der EM

Katharina Schiechtl spielte beim 1:0-Sieg bis zur 77.Minute (Foto: hansepixx).
Frauen
Dienstag, 18.07.2017 // 20:38 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Das nennt man mal einen EM-Start nach Maß! Die österreichische Nationalmannschaft siegt im ersten Gruppenspiel der Frauen-Europameisterschaft in den Niederlanden mit 1:0 gegen die Schweiz. Katharina Schiechtl spielte von Beginn an und wurde in der 77. Minute ausgewechselt.

Gleich beim allerersten Auftritt einer ÖFB-Elf bei einer EM-Endrunde gelingt dem Team aus der Alpenrepublik der historische erste Sieg. Nach 15. Minuten brachte Nina Burger das Team von Trainer Dominik Thalhammer im Duell mit den Nachbarinnen in Führung. Im Anschluss konnte die ÖFB-Auswahl in Deventer den Vorsprung verteidigen.

Am kommenden Samstag, 22.07.2017, findet der zweite Spieltag in der Gruppe C statt. Dann treffen Schiechtl und Co. in Utrecht um 20.45 Uhr auf Frankreich.