Nachlegen

FF aktuell: 2.Frauen mit Spitzenspiel

Die U 17-Juniorinnen empfangen am Wochenende Magdeburg (Foto: Haß).
Frauen
Donnerstag, 08.03.2018 // 16:34 Uhr

von Marcel Kuhnt

Bis auf die 1.Frauen, die an diesem Wochenende wegen der Länderspielpause noch spielfrei hat, sind alle Teams der Frauen- und Mädchenfußballabteilung im Einsatz. So geht es für die 2. Frauen nach Bramfeld zum Spitzespiel, während die U 17-Juniorinnen den Magdeburger FFC empfangen. Das erste Match auf Rasen bestreiten zudem die U 15-Juniorinnen beim BSC Hastetdt II. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen:

+++ Werder 2. Frauen:
Nach dem späten Unentschieden am letzten Wochenende gegen Walddörfe wollen die 2. Frauen an diesem Spieltag in Bramfeld zurück in die Siegerspur. Und das im Spitzenspiel der Regionalliga Nord. Denn der BSV ist Spitzenreiter der Liga. DIe Grün-Weißen sind jedoch punktgleich und können mit einem Sieg die Tabellenführung zurückerobern. "Mit Bramfeld erwartet uns eine Top-Mannschaft. In diesem Spiel werden Kleinigkeiten entscheiden wie es schon im Hinspiel war", sagt Trainer Alexander Kluge. +++

Bramfelder SV - Werder Bremen: Sonntag, 11.03.2018, um 14 Uhr


+++ Werder U 17-Juniorinnen:
Mit dem Magdeburger FFC gastiert der Fünfte der B-Juniorinnen-Bundesliga Nord/Nordost an diesem Wochenende in Bremen. Der SVW, der zurzeit auf Platz eins steht, aber auch ein Spiel mehr als Wolfsburg hat, will nach dem klaren Erfolg in Hohen Neuendorf natürlich nachlegen. "Wir wollen nach den beiden ersten Spielen an die guten Leistungen und unsere Starke Heimbilanz anknüpfen", so Coach Alexander Kluge. +++

Werder Bremen - Magdeburger FFC: Samstag, 10.03.2018, um 14 Uhr auf Platz 13


+++ Werder U 15-Juniorinnen: 
Nachdem am letzten Wochenende der Auftakt der Sommerrunde ausgefallen war, geht es nun mit dem Spiel in Hastedt für die U 15-Juniorinnen los. Trainer Sebastian Grunert freut sich drauf: "Die Vorfreude vor der ersten Partie ist groß. Wir gehen mit einer positiven Erwartungshaltung in das Wochenende." +++

BSC Hastedt II - Werder Bremen: Samstag, 10.03.2018, um 14 Uhr


+++ Mit der Nationalmannschaft unterwegs: Während Katharina Schiechtl zum Abschluss des Zypern-Cups mit der österreichischen Nationalmannschaft einen Sieg gegen Wales im Platzierungsspiel feiern durfte, war auch Nina Lührßen mit dem DFB-Nachwuchs unterwegs. Sie war zuletzt im spanischen Salou im Wintertrainingslager der U 19-Nationalmannschaft. Zudem gibt es Nominierungen. So steht Nora Clausen im Aufgebot der deutschen U 17-Juniorinnen-Nationalmannschaft, die Ende März um die EM-Teilnahme kämpft. Selma Licina ist dabei auf Abruf nominiert. Und auch Tuana Reichardt steht beim DFB auf Abruf. Sie ist für den U15-Juniorinnen-Kaderlehrgang mit Länderspiel gegen Belgien vom 11. - 15.03.2018 in Mönchengladbach auf der Liste. +++