Last-Minute-Erfolg für die U 17

FF aktuell: U 15 siegt deutlich

Die U 17-Juniorinnen gewannen gegen Union Berlin in letzter Minute (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 14.11.2016 // 12:28 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Am Ende war der Jubel bei den U 17-Juniorinnen riesig. Erst in den Schlussminuten siegte die Grün-Weißen bei Union Berlin. Nicht ganz so spannend machten es die 2. Frauen und die U 15-Juniorinnen. Beide Teams siegten souverän. WERDER.DE liefert alle Informationen zu den Spielen:

+++ Gelungener WM-Auftakt: Mit einem 3:1-Erfolg gegen Venezuela startet die deutsche U 20-Frauen-Nationalmannschaft in die U 20-WM. Pia-Sophie Wolter lief die vollen 90 Minuten auf. Stefanie-Antonia Sanders wurde in der 71. Minute eingewechselt. Lena Pauels sah den Sieg von der Bank aus. Am Donnerstag, 17.11.2016, um 7 Uhr deutscher Zeit geht es weiter. Dann heißt der Gegner Mexiko. +++


+++ ATS Buntentor - Werder II 1:3 (0:3): Mit dem zehnten Sieg im zehnten Saisonspiel bleiben die 2. Frauen des SV Werder in der Regionalliga Nord das Maß aller Dinge. Bereits zur Pause war das Stadt-Derby gegen den ATS Buntentor entschieden. Zweimal Bianca Becker (2./18.) sowie Kira Buller (32.) trafen für die Grün-Weißen. Auch der Anschlusstreffer von Günnemann (63.) brachte keine Spannung mehr ins Spiel. "Es war ein souveräner Auftritt der Mannschaft", sagt Trainer Alexander Kluge. +++

Tore: 0:1 Becker (2.), 0:2 Becker (18.), 0:3 Buller (32.), 1:3 Günnemann (63.)


+++ Union Berlin - Werder U 17-Juniorinnen 1:3 (1:0): Dieses Spiel war an Dramatik kaum zu überbieten. Mit 3:1 siegen die U 17-Mädels bei Union Berlin und feiern den zweiten Sieg in Folge. Dabei sah es lange Zeit nach einer Niederlage für die Kluge-Elf aus. Trotz großer Dominanz kassierte die Grün-Weißen noch vor der Pause durch Schrey das Gegentor (26.). Doch dann kamen die letzten Minuten des Spiels. Erst traf Selma Licina zum Ausgleich (79.). Doch dem nicht genug. In der Schlussminute erzielte Alina Böttjer (80.) das 2:1, bevor Nora Clausen in der Nachspielzeit den Endstand herstellte. "Die Mannschaft hat bis zum Ende an den Sieg geglaubt. Die Mädels haben sich für eine engagierte Leistung belohnt", sagt Coach Alexander Kluge. +++

Tore: 1:0 Schrey (26.), 1:1 Licina (79.), 1:2 Böttjer (80.), 1:3 Clausen (80.+2)


+++ Werder U 15-Juniorinnen SG DJK Blumenthal 7:2 (1:1): Den nächsten Sieg fuhren die U 15-Juniorinnen ein. Mit 7:2 schlägt das Team von Marie-Louise Eta die SG DJK Blumenthal. Zur Pause stand es dabei noch 1:1. Erst im zweiten Durchgang zeigten die Grün-Weißen ihre Stärke und siegten am Ende souverän. Mit je zwei Treffern waren Marlene Menzel und Lara Rieks die beiden erfolgreichsten Torschützinnen. +++