Freitagsspiel: Flutlichtatmosphäre in Essen

Cindy König wurde zur Spielerin des 8. Spieltags gewählt
Frauen
Donnerstag, 19.11.2015 // 22:10 Uhr

Werders Bundesligistinnen haben an diesem Wochenende das Auswärtsspiel bei SGS Essen vor der Brust. Nach dem 1:1 gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Sonntag, darf sich das Team von Trainer Steffen Rau auf ein Abendspiel mit Flutlichtatmosphäre freuen. Die Bundesligistinnen der Grün-Weißen sind zu Gast in Essen. WERDER.de liefert alle Infos zum Spiel der Frauen:

Spieltag 9 / 1. Alianz-Frauen-Bundesliga / Freitag, 20.11.2015 / 19 Uhr / Stadion „Platz 11 / SGS Essen - Werder Bremen

Stimme zum Spiel:

Steffen Rau: „Wir wollen natürlich versuchen die zusätzlichen Ausfälle zu kompensieren und ein engagiertes Spiel abliefern. Essen ist ein etabliertes Bundesligateam. Dennoch wollen wir alles versuchen um etwas Zählbares mit nach Bremen zu nehmen".


Tabelle im Vergleich:

11. Werder Bremen / 8 Spiele / 1 Sieg / 3 Unentschieden / 4 Niederlagen / 10:14 Tore / 5 Punkte

4. SGS Essen / 8 Spiele / 4 Siege / 1 Unentschieden / 3 Niederlagen / 14:14 Tore / 13 Punkte


Die letzten 5 Spiele von Werder Bremen:

Bayer 04 Leverkusen (H) 1:1

SV Meppen (DFB-Pokal) 3:1

SC Sand (A) 0:3

1.FFC Frankfurt (H) 1:1

SC Freiburg (A) 2:2

Die letzten 5 Spiele von SGS Essen:

VfL Wolfsburg (A) 0:4

VfL Wolfsburg (DFB-Pokal) 1:2

1.FC Köln (H) 3:2

Turbine Potsdam (A) 0:0

TSG Hoffenheim (H) 1:2


Top-Torjägerin:

Werder Bremen: Sanders, Eta, Goddard, Wallenhorst (alle 2)

SGS Essen: Hartmann (4)


Personalsituation:

Verletzt: Golebiewski, Hoffmann, Hausberger, Wolter, Goddard


Bilanz gegen SGS Essen:

1 Spiel / 0 Siege / 0 Unentschieden / 1 Niederlage


 

Spielerin im Fokus:

Charline Hartmann - Die Stürmerin führt derzeit die Torjägerliste der Bundesliga an. Vier Tore in acht Spielen. Dazu traf Hartmann auch viermal in den beiden Partien des DFB-Pokals. Auch wenn in den letzten vier Ligaspielen nur ein Sieg heraussprang, ist die Torjägerin in bester Verfassung.


Das letzte Aufeinandertreffen:

DFB-Pokal / 2. Runde / 28.09.2014 / Werder Bremen - SGS Essen 1:5 (0:2)

Werder Bremen: Doll - Kedenburg (57. Moelter), Schacher, Schiechtl (85. Hausberger), Scholz, Ulbrich - Eta, Wolter (72. Golebiewski), Goddard, Wallenhorst - König

SGS Essen: Weiß - Janssen, Martini, Ostermeier, Sahlmann (61. Freutel) - Dallmann, Doorsoun (72. Gidon), Ioannidou, Klasen, Lehmann - Hartmann (76. Hamann)

Tore: 0:1 Dallmann (5.), 0:2 Wolter/ET (11.), 0:3 Dallmann (72.), 1:3 Martini/ET (74.), 1:4 Hamann (79.), 1:5 Gidon (83.)


Wettervorhersage:

7° / wolkig / 59% Regenrisiko


Live-Ticker:

Auf der offiziellen Facebookseite der Werder-Frauen


Colin Hüge