DFB-Pokal: Werder-Frauen reisen zum VfL Bochum

Katharina Schiechtl muss mit Werder in der 1. Runde des DFB-Pokals gegen Bochum ran.
Frauen
Dienstag, 14.07.2015 // 14:18 Uhr

„Das ist eine interessante Partie. Nach dem Zwangsabstieg aus der 2. Bundesliga hat sich im Kader des VfL einiges verändert. Das ist ein schwer einzuschätzender Gegner. Daher werden wir die Partie sehr konzentriert angehen. Für uns zählt nur das Weiterkommen!", so die Reaktion von Werder-Trainer Steffen Rau.

In der 1. Rundes des DFB-Pokals 2015/2016 geht es für Werders Fußballerinnen in das Ruhrgebiet! Die Grün-Weißen müssen am 23./24.08.2015 beim Regionalligisten VfL Bochum antreten.

In der vergangenen Saison trafen beide Teams noch in der 2. Bundesliga aufeinander. In Bochum unterlag Bremen mit 2:5, an der Weser siegten die Grün-Weißen mit 4:1. Im DFB-Pokal stand man sich in der Saison 2013/2014 bereits einmal gegenüber. Im Achtelfinale siegte Werder mit 3:1. „Bochum ist für uns kein unbekannter Gegner, auch wenn sich in der Mannschaft sicherlich etwas getan haben wird. Wir freuen uns auf die Aufgabe. Pokalspiele sind schließlich immer etwas Besonders. Und wir wollen mit einem Erfolgserlebnis in die Saison starten!", blickt die österreichische Nationalspielerin Katharina Schiechtl auf die Partie.