Bitter: Kreuzbandriss bei Kea Eckermann

Kea Eckermann wird mit einem Kreuzbandriss mehrere Monate ausfallen.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

„Das ist natürlich ganz bitter für Kea. Sie war gerade wieder dabei, zu ihrer alten Form zurückzufinden. Wir werden alles tun, um sie bestmöglich zu unterstützten, damit sie bald wieder auf dem Platz stehen kann", so Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Mädchen- und Frauenfußball bei Werder Bremen.

Werder Bremen erreichte vom U 19-Länderpokal in Duisburg eine ganz bittere Nachricht. Abwehrspielerin Kea Eckermann zog sich im Auftaktspiel gegen die Auswahl aus Hamburg einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und wird für mehrere Monate ausfallen.