Werder-Frauen bei Blitzturnier in Coesfeld

Werders Frauen treten zu den ersten test unter freiem Himmel an.
Frauen
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Werders Bundesliga-Fußballerinnen stehen am kommenden Wochenende vor ihrem ersten Aufritt unter freien Himmel. Die Grün-Weißen werden am Sonntag, 30.01.2011, ab 12 Uhr beim Blitzturnier der DJK Eintracht Coesfeld antreten...

Werders Bundesliga-Fußballerinnen stehen am kommenden Wochenende vor ihrem ersten Aufritt unter freien Himmel. Die Grün-Weißen werden am Sonntag, 30.01.2011, ab 12 Uhr beim Blitzturnier der DJK Eintracht Coesfeld antreten. Neben dem Gastgeber, der in der Regionalliga beheimatet ist, müssen sich die Bremerinnen in der jeweils 45-minütigen Spielzeit auf dem Kunstrasen auch mit dem Zweitligisten 1. FFC Recklinghausen auseinandersetzen, für den unter anderen die ehemalige Werderanerin Nora Steinsträter die Schuhe schnürt. „Ein interessantes Turnier mit guten Gegnern. Das wird ein erster Prüfstein", freut sich Werder-Trainer Holger Stemmann auf die Vergleiche.

Unter der Halle ist dagegen das grün-weiße Verbandsligateam einen Tag zuvor im Einsatz. Die Mannschaft von Coach Thomas Gefken wird in der Delfina-Halle in Delmenhorst beim Formaxx-Cup des TV Jahn Delmenhorst dabei sein. Bereits in der Vorrunde wartet kein leichtes Programm auf die Bremerinnen, die es mit dem VfL Oythe, SF Wüsting/Altmoorhausen, ATS Buntentor II und der SG DTB/TV Jahn zu tun bekommt. In der zweiten Gruppe stehen sich der TV Jahn Delmenhorst, BV Cloppenburg, ATS Buntentor, FC St. Augustin und die U 16 des TV gegenüber.

Eine echte Herausforderung wartet am Samstag auf Birte Brüggemann und die B-Juniorinnen von Werder Bremen. Mit ihrem Team wird sie am Frauen-Turnier des SV Ahlerstedt/Ottendorf teilnehmen und um den Frenzel-Cup kämpfen. Das Teilnehmerfeld ist stark besetzt: Vom Oberligisten bis Zweitligisten ist alles dabei. So gehen neben Werder unter anderen auch die Zweite des Hamburger SV, TSV Eintracht Immenbeck, ATSV Scharmbeckstotel und TSG Ahlten an den Start.

Norman Ibenthal