Wichtige Änderungen zur Fan-Anreise nach Hamburg

Werder-Fans müssen nicht wie geplant am Bahnhof Hamburg-Harburg aussteigen, sondern bis zum Hamburger Hauptbahnhof fahren.
Fankurve
Mittwoch, 16.02.2011 // 09:55 Uhr

Achtung! Aufgrund von Weichenbauarbeiten im Bereich Hamburg-Harburg müssen Gästefans am Samstag, 19.02.2011, nicht wie angekündigt am Bahnhof Harburg aussteigen, sondern bis zum Hamburger Hauptbahnhof fahren. Von dort werden sie zu einer S-Bahn in Richtung Othmarschen geleitet. Dies gab die Bundespolizei am Donnerstagmittag bekannt.

Die Sicherheitsbesprechung vor dem Auswärtsspiel beim Hamburger SV gab zudem folgende Information für die Fans bekannt:

Allgemeines:
- Um 13.30 Uhr öffnet das Stadion
- Es herrscht Glas- und Flaschenverbot

Anfahrt (mit Bahn):
- Anreisende Werderfans müssen aufgrund von Weichenbauarbeiten im Bereich Hamburg-Harburg bis zum Hamburger Hauptbahnhof fahren!
- Umstieg in die S-Bahn Richtung Othmarschen
- Vom S-Bahnhof Othmarschen mit Shuttlebus (erhöhte Anzahl) zum Stadion

Abreise (mit Bahn):
- In Shuttlebussen vom Stadion Richtung S-Bahnhof Othmarschen
- Per S-Bahn Richtung Hamburg Hauptbahnhof
- Von dort aus mit Bahnverkehr Richtung Bremen

Anfahrt (mit Bussen oder PKW):
Es wird geraten, frühzeitig loszufahren, da aufgrund von sechs Baustellen auf der A1 mit Stau gerechnet werden muss.

Info Werder:
Werder-Ordnungsdienst, sowie vier Fanbetreuer und drei Mitarbeiter des Fan-Projekts Bremen sind vor Ort

Mitteilung der Hamburger Polizei:
Wer auf den Anfahrtswegen im Stadionbereich und während des Spiels nicht erlaubte Materialien (u.a. Pyrotechnik) bei sich trägt, bekommt nach Feststellung der Personalien sofortiges Spielverbot.