Pokalendstation Werders U8…

Werders U8 war zu stark
Fußball
Donnerstag, 18.04.2013 // 18:58 Uhr

Im Pokalviertelfinale musste Werders 3. F-Jugend gegen die Freunde der U8 auf den Rasen...

Auch wenn die spielerische Stärke der U8 anfangs durch gute Aktionen von Eray Atik und Jacob Semkowski unterbunden wurde, kam die U8 zum 1:0-Führungstreffer. Zudem kam ein unglücklicher Moment, den auch ein guter Mika Müller im Tor der 3. F-Jugend nicht halten konnte. Aber trotz des 2:0-Rückstands kam die 3. F-Jugend des SV Werder Bremen zu ihren Chancen und so markierte Muhammed Sili den Anschlusstreffer zum 1:2.
In der zweiten Halbzeit dann der Doppelschlag von Werders U8 zum 3:1 und 4:1. Von Aufgabe war bei der 3. F-Jugend jedoch keine spur zu sehen und so konnte Randy El Abd noch einmal zum 2:4 aus Sicht der Grün-Schwarzen verkürzen. Die Kraft und Konzentration der 3. F-Jugend ließ jedoch nach, die Gegner wurden nicht mehr eng genug gedeckt und Positionen vernachlässigt und so hat am Ende die U8 vom SV Werder Bremen das Spiel für sich entscheiden können.
Herzlichen Glückwunsch für das erreichen des Pokal-Halbfinales an die U8 und an ein tolles Spiel gegen die Freunde der 3. F-Jugend.

Im Pokalviertelfinale musste Werders 3. F-Jugend gegen die Freunde der U8 auf den Rasen.

Auch wenn die spielerische Stärke der U8 anfangs durch gute Aktionen von Eray Atik und Jacob Semkowski unterbunden wurde, kam die U8 zum 1:0-Führungstreffer. Zudem kam ein unglücklicher Moment, den auch ein starker Mika Müller im Tor der 3. F-Jugend nicht halten konnte. Aber trotz des 2:0-Rückstands kam die 3. F-Jugend des SV Werder Bremen zu ihren Chancen und so markierte Muhammed Sili den Anschlusstreffer zum 1:2.

In der zweiten Halbzeit dann der Doppelschlag von Werders U8 zum 3:1 und 4:1. Von Aufgabe war bei der 3. F-Jugend jedoch keine Spur zu sehen und so konnte Randy El Abd noch einmal zum 2:4 aus Sicht der Grün-Schwarzen verkürzen. Die Kraft und Konzentration der 3. F-Jugend ließ jedoch nach, die Gegner wurden nicht mehr eng genug gedeckt und Positionen vernachlässigt und so hat am Ende die U8 vom SV Werder Bremen das Spiel für sich entscheiden können.

Herzlichen Glückwunsch für das erreichen des Pokal-Halbfinales an die U8 und an ein tolles Spiel gegen die Freunde der 3. F-Jugend.