Werders Spätstarter schlagen Stuttgart

"MegaBit" und "Dr. Erhano" holen zuvor nur Remis gegen Darmstadt
Rücken kurzzeitig auf Platz zwei der VBL-Tabelle vor: Erhan "Dr. Erhano" Kayman und Michael "MegaBit" Bittner (Foto: WERDER.DE).
eSPORTS
Dienstag, 03.12.2019 / 15:03 Uhr

Wieder ein VBL-Montag, wieder eine nicht vollends zufriedenstellende Performance an der Konsole. Michael "MegaBit" Bittner und Erhan "Dr. Erhano" Kayman bewiesen am letzten Doppelspieltag des Kalenderjahres gegen den SV Darmstadt 98 und den VfB Stuttgart erneut ihre Doppel-Stärke, punkteten in den Einzeln aber zu selten dreifach. 

Ernüchterndes 4:4-Remis gegen Darmstadt

Das hatten sich die Werder eSPORTS-Fans sicherlich anders vorgestellt. Gegen die Lilien vom SV Darmstadt 98 kam "Dr. Erhano" gegen "LucaB3rna" nicht über ein 1:1 hinaus. "MegaBit" offenbarte defensiv ungewohnte Schwächen und musste gegen Darmstadts "Gotzery" vier Gegentreffer (davon zwei Elfmeter) hinnehmen. Zu viele, da er selbst "nur" drei Mal netzte. Damit war die Aussicht auf den Spieltagssieg passé, im 2vs2 bewiesen Erhan und Michi allerdings wieder ihr überragendes Abstimmungsgeschick und schenkten den Südhessen vier Treffer ein, kassierten derweil nur einen. Am Ende stand ein 4:4-Unentschieden gegen den SVD, zu wenig für die Werderaner VBL-Ambitionen. 

Werder-Duo gewinnt letztjähriges Topduell

Mit der Faust in der Tasche ging es für die grün-weißen eSPORTLER ins Spiel Meister gegen Vizemeister der abgelaufenen VBL Club Championship-Saison. Die Stuttgarter, die in dieser Saison noch nicht so richtig in die Erfolgsspur gefunden haben, waren trotz alledem nicht zu unterschätzen. Den Anfang gegen den VfB machte das PS4-Duell "Dr. Erhano" gegen "Lukas_1004". Die letztjährigen Teamkollegen lieferten sich ein hart umkämpftes Duell auf dem virtuellen Rasen, in dem keiner der beiden sich entscheidend absetzen konnte. Nach 90 Minuten wieder Unentschieden, wieder 1:1. Für "MegaBit" lief es gegen den amtierenden VBL-Vizemeister besser, gegen "Marlut" gewann er nach lange ungefährdeter 2:0-Führung am Ende glücklich mit 2:1, nachdem dem VfB in der Nachspielzeit ein Tor wegen Abseits aberkannt wurde. Im Doppel - wer hätte es erahnen können - siegten die Grün-Weißen gegen "Lukas_1004" und "Burak__May" auf der XBox mit 4:0 und bauten ihren Vorsprung in der Doppel-Tabelle der VBL auf sechs Punkte aus. 

Nach zehn absolvierten Spieltagen in der Virtual Bundesliga Club Championship stehen "Dr. Erhano" und "MegaBit" mit 54 Punkten zwischenzeitlich auf Rang zwei der Tabelle hinter den Leverkusenern. Das eSPORTS-Duo der Borussia aus Mönchengladbach kann am Donnerstag aber mit zwei ausstehenden Spieltagen wieder an den beiden vorbeiziehen. Am kommenden Montag, 09.12., geht's das letzte Mal in 2019 um neun Punkte in der VBL, Gegner im Streamtach ist dann ab 20.15 Uhr der Tabellenvorletzte Arminia Bielefeld. 

Mit Beginn der diesjährigen FIFA-Saison hat der SV Werder Bremen gemeinsam mit Ausrüster UMBRO eine hauseigene eSPORTS-Kollektion gelauncht, die ab sofort in der WERDER Fan-Welt am wohninvest WESERSTADION und in unserem Online-Shop erhältlich ist. Die Kollektion besteht aus dem offiziellen eSPORTS-Trikot, T-Shirts (in schwarz und grün), einer Fleece-Shorts und einem Hoodie! Um die Kollektion in Action zu sehen, klickt hier!

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder: