Hilfsorganisation überbringt persönlichen Dank an Klaus-Dieter Fischer

Klaus-Dieter Fischer freute sich über den persönlichen Dank von Hasan Küsneci.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 02.12.2010 // 18:25 Uhr

Vertreter der Hilfsorganisation "Hand des Freundes" waren am Donnerstag zu Gast in der Geschäftsstelle von Werder Bremen, um sich persönlich bei Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer zu bedanken...

Vertreter der Hilfsorganisation "Hand des Freundes" waren am Donnerstag zu Gast in der Geschäftsstelle von Werder Bremen, um sich persönlich bei Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer zu bedanken. Die Initiative, entstanden aus dem Reihen des Bremer Galatasaray Sport- und Fanclubs, hilft notleidenden Menschen in Anatolien.

 

Für einen Hilfsgütertransport im Frühjahr in die Stadt Agri sowie im Herbst nach Bayburt hatte Werder Bremen diverse Kleidung – von Jacken über Trainingsanzüge bis zu Trikots – gespendet. Für diese Unterstützung dankte Hasan Küsneci, erster Vorsitzender des Fanclubs, nun Klaus-Dieter Fischer mit der Überreichung einer Ehrentafel und eines Schals von Galatasaray Istanbul.

 

Im Gegenzug überraschte der Werderaner die Gäste mit einem Werder-Schal und 60 Exemplaren der mehrsprachigen Stadtmusikanten-Geschichte "Schwuppdiwupp, zusammen sind wir stark".