"TOOOOR! GOOOL!" - Fußball in Spanien!

Duelle wie die Großen liefterten sich die Kinder vom Kids-Club beim Mini-Finger-Fußball.
WERDER BEWEGT
Freitag, 25.06.2010 // 16:35 Uhr

"Fútbol en España / Fußball in Spanien" hieß es am Freitag für die Kinder von Werders Kids-Club in der Stadtbibliothek Bremen. Dabei konnten sie einiges über den Fußball und das Leben in Spanien lernen.

"Fútbol en España / Fußball in Spanien" hieß es am Freitag für die Kinder von Werders Kids-Club in der Stadtbibliothek Bremen.

 

In Kooperation mit der Zentralen Kinderbibliothek und dem Verlag der spanischen Spielsprachschule "Amiguitos" erinnerte nicht nur das sonnig warme Wetter an das schöne Mittelmeerland, sondern auch die Autorin und Inhaberin der "Amiguitos", Claudia von Holten. Sie stellte gemeinsam mit der Argentinierin Tamara Sievers das neue deutsch-spanische Buch "fútbol en Espana / Fußball in Spanien" vor.

 

Der Vormittag lockte mit einem spannenden Programm rund um Spanien und Fußball. Die Kids-Club Kinder lernten neben vielen spanischen Fußballwörtern auch Kinder der Sprachschule kennen. Gemeinsam erfuhren die Teilnehmer, dass "Gol" das spanische Wort für Tor ist. Ihre neugelernten Jubelrufe konnten die jungen Fußballbegeisterten gleich bei einer kleinen Mini-Finger-Fußball-WM anwenden. Wie die Großen derzeit in Südafrika spielten auch die Kleinen von der Gruppenphase bis hin zum Finale. Hier lieferten sich Brasilien und Chile ein heißes Duell, in dem Brasilien knapp als Sieger der Mini-Finger-Fußball-WM hervorging. Weltmeister Pascal gewann das Buch "Fútbol en España / Fußball in Spanien" mit Widmung von Werder-Abwehrspieler Naldo.

 

Mareike Mühl