Gute Taten: Danke ans Ehrenamt

Einmal Danke sagen: Die Kids von Werders SPIELRAUM-Projekt mit dem DFB-Banner (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 05.12.2017 // 16:00 Uhr

Von Daniel Gerdes

+++ Danke ans Ehrenamt: Das erste Aktionswochenende ist vorbei, das zweite steht bevor. Der Deutsche Fußball-Bund feiert „20 Jahre Aktion Ehrenamt“ und der SV Werder war mit dabei. Soziales Engagement ist nach wie vor ein großer Bestandteil der grün-weißen Unternehmensphilosophie, das Ehrenamt besitzt einen nicht zu unterschätzenden Stellenwert im Verein. Rund 300 Menschen engagieren sich Tag für Tag ehrenamtlich in den Projekten und Abteilungen des SV Werder. Auch Werders CSR-Marke WERDER BEWEGT – LEBENSLANG wird von vielen Freiwilligen unterstützt. Schon 2009 wurde das Projekt „SV Werder goes Ehrenamt“ in Kooperation mit dem Verein für Innere Mission Bremen ins Leben gerufen. +++

+++ KIDS-Club Abschlussfeier: Am Samstag, 09.12.2017, findet das letzte Event des Jahres für die Mitglieder des KIDS-Clubs statt. Im WerderSports werden dann alle Sechs- bis Dreizehnjährigen nach Lust und Laune Fußball spielen. Bei einem clubinternen Fußballturnier können sich die Kleinen verausgaben, um danach die Profimannschaft des SV Werder auf der Leinwand anzufeuern, die am Samstagnachmittag bei Borussia Dortmund antritt. Danach wird der Blick Richtung Kalenderjahr 2018 gerichtet, denn da warten viele neue und spannende Angebote auf die Kids. +++

Die JGA-Mitarbeiter verteilten Kondome am Weserstadion (Foto: WERDER.DE).

+++ Jugend gegen AIDS: Zum Stuttgart-Spiel war Jugend gegen AIDS e.V. Gast im Weserstadion. An einem Stand auf dem Kassenvorplatz des Weserstadions informierten die Mitarbeiter über die Krankheit und mögliche Präventionsmaßnahmen. Der SV Werder Bremen ist offizieller Partner von Jugend gegen AIDS und unterstützt die neu angelaufene JGA-Kampagne. Mit dieser geht die Aufklärungsinitiative ihren Weg konsequent weiter und kümmert sich um die Anliegen der Jugendlichen. +++