Die Werder Youngstars und der Martinshof Bremen gemeinsam aktiv

Bei diesem Match steht die Freundschaft im Vordergrund. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Montag, 08.05.2017 // 09:15 Uhr

Von Michael Arends

Am vergangenen Donnerstag trafen sich die älteren Sportler der Werder Youngstars zu einem Freundschaftsmatch gegen eine besondere Auswahl des Martinshofs.

Gemeinsam mit dem Martinshof hatte der SV Werder Bremen vor, eine Reise nach Abu Dhabi anzutreten. Der SV Werder Bremen folgte einer Einladung der Stiftung Football Is More zu einem internationalen Fußballevent nach Abu Dhabi und lud die Werkstatt Bremen als Kooperationspartner ein. In diesem Zusammenhang entstand eine eigene ABU Dhabi Fußballgruppe bei der Werkstatt für behinderte Menschen, die sich wöchentlich trafen, um sich auf die große Reise sportlich vorzubereiten.  Leider musste der Event kurzfristig für dieses Jahr abgesagt werden. Die Enttäuschung viel dementsprechend groß aus bei den Sportlern.

Um die Sportler zumindest ein wenig entschädigen zu können, lud der SV Werder Bremen alle Athleten zu einem Freundschaftsmatch gegen das eigene Handicap-Team, die Werder Youngstars, ein.

Trotz schlechtem Wetter waren reichlich Sportler da, die es sich nehmen lassen wollten mitzuspielen. Voll ausgestattet, trat der Martinshof in Ihren eigens für die Reise angeschafften Trikots an.

Von Anfang an entwickelte sich eine freundschaftlich geführte Partie von beiden Teams, dass die Werder Youngstars am Ende für sich entscheiden konnte.

Dies war jedoch nebensächlich. Die Athleten des Martinshofs freuten sich, dass sie zumindest mal gemeinsam gegen ein anderes Team antreten konnten. Die Werder Youngstars über ein klasse Freundschaftsmatch.

 

Neue News

Praxiserfahrung im Ehrenamt

07.12.2018 // WERDER BEWEGT

"Die Mutter des Korbballs"

06.12.2018 // WERDER BEWEGT

Gute Taten: Zu Gast in Tenever

28.11.2018 // WERDER BEWEGT

WERDER BEWEGT zu Gast in Laos

27.11.2018 // WERDER BEWEGT