Jubiläum des Werder- Cups steht bevor

Der Werder-Cup erfreut sich großer Beliebtheit bei den Partnerschulen- und Vereinen .(Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Dienstag, 06.06.2017 // 15:25 Uhr

Von Benjamin Kastner

Kommendes Wochenende jährt sich bereits zum fünfzehnten Mal der Werder-Cup von WERDER BEWEGT – LEBENSLANG und dem Gesundheitspartner der AOK Bremen/Bremerhaven. 30 Teams mit und ohne Handicap, Jungs und Mädchen werden Freitag und Samstag um die Pokale am Bremer Weser-Stadion kämpfen.

Der Werder-Cup ist seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil im Programm von WERDER BEWEGT – LEBENSLANG. Und auch in diesem Jahr treten die verschiedensten Mannschaften aus Bremen und umzu im Rahmen des Projekts „100 Schulen – 100 Verein“ gegeneinander an.

Freitags findet der „Schul-Cup“ mit Jungen- und Mädchenmannschaften der Jahrgänge 2004 – 2006 statt. Die jeweiligen Sieger der acht Regionalturniere haben sich hierfür qualifiziert. Als Gewinn locken attraktive Preise wie Freikarten für ein Bundesligaheimspiel, exklusive Stadionführungen oder Training-Outfits. Als ganz besonderes Highlight werden die besten SpielerInnen und TorhüterInnen zum offiziellen Talenttraining eingeladen.

Die teilnehmenden Mannschaften

Jungenmannschaften
1. Schule am Leher Markt Bremerhaven
2. KGS Großefehn
3. Gymnasium Georgianum Lingen
4. RS Nienburg
5. Wiedau-Schule Bothel
6. Gesamtschule Bremen-Ost
7. Max-Planck Gymnasium Delmenhorst
8. IGS Wilhelmshaven
Mädchenmannschaften
1. Michaelschule Papenburg
2. Niedersächsisches Internatsgymnasium Esens
3. Gymnasium Georgianum Lingen
4. Gymnasium Leoninum Handrup
5. Humboldt-Gymnasium Bad Pyrmont
6. Wiedau-Schule Bothel
7. Sportbetonte Schule Ronzelenstraße
8. Gesamtschule Bremen-Ost

Samstag treten die D-Jugend- Mannschaften der Jahrgänge 2004 – 2005 der Partnervereine gegeneinander an.  Die Mädchen- und Jugenmannschaften haben sich hierbei auch in mehreren Vorentscheidungen in den jeweiligen Regionen für das große Finale qualifiziert.

Die teilnehmenden Mannschaften

Jungenmannschaften
1. SV Werder Bremen
2. VSK Osterholz-Scharmbeck
3. SC SFN Vechta
4. JFV Rotenburg
5. SV Eiche Ostrhauderfehn
6. TBV Lemgo
7. SV Hansa Friesoythe
8. SpVg Aurich
Mädchenmannschaften
1. VfB Germania Wiesmoor
2. Harpstedter TB
3. SV Duddenhausen
4. MTV Soltau
5. FC Schüttorf 09
6. JSG Lastrup

Parallel dazu wird Samstag ein zusätzlicher Cup für Kinder und Jugendliche mit Handicap von 10:00 bis 17:00 Uhr angeboten. Bis zu zehn Teams der Jahrgänge 1999 bis 2007 spielen hierbei um den „Werder Handicap- Cup“.