WERDER BEWEGT zurück in eigenen Büroräumen

Werder-Präsident und Geschäftsführer Dr. Hess-Grunewald bedankte sich bei den Mitarbeitern. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Montag, 08.05.2017 // 12:25 Uhr

Von Benjamin Kastner

Seit dieser Woche sind die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von WERDER BEWEGT – LEBENSLANG und der  Fanbetreuung wieder uneingeschränkt erreichbar. Nachdem die Büroräume der beiden Abteilungen beim Brand vor wenigen Wochen in Mitleidenschaft geraten sind, konnte Werders Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess- Grunewald heute Turm 4 im Weser-Stadion offiziell wiedereröffnen.

Dass dies so schnell geschehen konnte, ist vor allem - neben dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr - den beteiligten Firmen wie Gutachtern, Versicherungen und Reinigungsfirmen zu verdanken. „Darüber hinaus gilt ein großes Dankeschön unserer IT-Abteilung. Neben dem Aufbau der neuen Anlagen galt es parallel ein neues Sicherungskonzept zu entwickeln“, sagt Dr. Hubertus Hess- Grunewald.

 „Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Abteilungen, die uns in der Zwischenzeit Unterschlupf gewährt haben. Die vergangenen zwei Monate haben gezeigt, dass wir füreinander einstehen und jederzeit Rücksicht aufeinander nehmen“, ergänzen die beiden Abteilungsleiter Julia Düvelsdorf und Tim Juraschek abschließend.