Zu Besuch

Schüler besuchen an 2 Tagen das Weser-Stadion

Leon Guwara stattete den Jugendlichen einen Besuch im Weser-Stadion ab.
WERDER BEWEGT
Montag, 09.05.2016 // 15:47 Uhr

von Saskia Puls

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9c der Oberschule Ronzelenstraße verbrachten Mitte März zwei Tage im Weser-Stadion. Neben den verschiedenen Berufen, die innerhalb der Heimspielstätte der Grün-Weißen ausgeübt werden, lernten die jungen Bremerinnen und Bremer den Jung-Profi Leon Guwara kennen.

Zu Beginn der zweitägigen Aktion machte die Klasse eine Stadionführung, welche erste Informationen und Anhaltspunkte über das Weser-Stadion lieferte. Anschließend erarbeiteten die Jugendlichen Interviewtechniken und bereiteten im Anschluss das Interview mit Jung-Profi Leon Guwara vor, welches am nächsten Tag stattfinden sollte.

Am zweiten Tag führten die Neuntklässler Gespräche mit Mitarbeitern des Weser-Stadions und erarbeiteten mit Hilfe eines Films Methoden gegen Mobbing.  Das Ende des zweitägigen Besuches bildete das Interview mit Werder-Spieler Leon Guwara. Abwechselnd stellten die Jugendlichen Fragen, die der 19-Jährige ausführlich beantwortete. Anschließend wurden Fotos gemacht und zahlreiche Autogramme verteilt.

 

Weitere News

Gute Taten: Stars zum Anfassen

23.10.2018 // WERDER BEWEGT

Ostkurvensaal statt Bolzplatz

19.10.2018 // WERDER BEWEGT

"Was für ein Tag"

12.10.2018 // WERDER BEWEGT