Werder Youngstars beim internationalen Handicap Turnier in Weckhoven am Ball

Beim internationalen Handicap Turnier in Weckhoven holten die Youngstars den 6. Platz.
WERDER BEWEGT
Montag, 22.06.2015 // 11:51 Uhr

Am vergangenen Samstag ging es für die Werder Youngstars auf weite Reise Richtung Neuss in Nordrhein-Westfalen. Bereits zum zweiten Mal nach 2014 fand dort ein internationales Handicap Turnier statt. Gespickt mit großen Namen aus dem internationalen Fußballgeschehen, FC Basel und Rapid Wien, waren insgesamt 18 Mannschaften am Start. Mit dabei auch die Handicapper des SV Werder Bremen.

Schon um 6:30 Uhr in der Früh trafen sich die Sportler am Weser-Stadion, um die weite Reise anzutreten. Bei Spaß und Gesang im Bus vertrieben sich die Kinder die Zeit. Pünktlich um 10 Uhr trafen die Werderaner in Weckhoven ein und schon bald konnte es losgehen.

In der Gruppe A der jüngeren Mannschaften erzielten die Jungen und Mädchen der Grün-Weißen mit einem Sieg, drei Unentschieden und einer Niederlage ein tolles Ergebnis. In der Zusammensetzung spielten die Kinder das erste Mal. Nach einem langen Tag ging es am Ende um den 5. und 6. Platz gegen ein Team aus Nordrhein-Westfalen, bei dem sich die Werderaner geschlagen geben mussten.

Über die Platzierung freuten sich die Sportler der Grün-Weißen dennoch, als wäre der Turniersieg dabei herausgesprungen.

Ganz besonders freuten sich die Bremer über das Wiedersehen mit den Freunden des FC Basel/Dreamteam Old Boys. Beide verbindet eine langjährige Freundschaft im Bereich des Behindertenfußballs. Jährlich finden Treffen in Basel und Bremen statt, bei dem sich die Teilnehmer begegnen und Freundschaften geschlossen werden.

Das nächste Turnier der Werder Youngstars findet am 4. Juli auf heimischem Gelände statt. Der Werder Cup findet dann, wie gewohnt auf den Plätzen 13a und 14a neben Platz 11 statt. Der Anstoß erfolgt um 11 Uhr. Gegen 15 Uhr wird die Siegerehrung stattfinden.