Werder unterstützt "Spendenaktion Weihnachtshilfe"

Anja Stahmann freute sich über die Gutscheine, die Rouven Schröder im Namen von Werder übergab.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 25.11.2014 // 15:54 Uhr

Seit mehreren Jahren unterstützt der SV Werder Bremen die "Spendenaktion Weihnachtshilfe" zugunsten hilfsbedürftiger Bremer Familien. So auch in diesem Jahr: Werders Direktor Kaderplanung ...

Seit mehreren Jahren unterstützt der SV Werder Bremen die "Spendenaktion Weihnachtshilfe" zugunsten hilfsbedürftiger Bremer Familien. So auch in diesem Jahr: Werders Direktor Kaderplanung & Scouting Rouven Schröder überreichte am Montag fünf Gutscheine für je zwei Eintrittskarten zu einem Werder-Heimspiel an Bremens Sozialsenatorin Anja Stahmann.

"Es ist für uns selbstverständlich, die Spendenaktion zu unterstützen. Ich hoffe, wir können einigen Eltern, die in Not geraten sind, helfen, ihren Kindern zu Weihnachten einen Wunsch zu erfüllen", so der Werderaner.

Zur "Spendenaktion Weihnachtshilfe" rufen die Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen und der Weser-Kurier jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit auf. Die gesammelten Spenden von Privatpersonen und Unternehmen werden nach Antragstellung an bedürftige Familien im Bremer Raum weitergegeben.