Werder Youngstars feiern Jahresabschluss bei WerderSports

Über 40 junge Sportler mit Handicap ließen bei WerderSports das Jahr ausklingen.
WERDER BEWEGT
Montag, 15.12.2014 // 14:23 Uhr

Am vergangenen Donnerstag trafen sich alle Teilnehmer des Behindertenfußballprogrammes der Werder Youngstars zum gemeinsamen Jahresausklang. Wie in den letzten Jahren versammelten sich alle Sportler bei WerderSports in der Überseestadt, wo auch regelmäßig das Fußballtraining der grün-weißen Handicap-Sportler in den Wintermonaten durchgeführt wird.

Doch in diesem Jahr sollten es mehr Teilnehmer sein als noch in den Jahren zuvor. Über das Sportjahr hinweg haben immer mehr Spieler und Spielerinnen das Training aufgenommen. Derzeit nehmen 50 Jungen und Mädchen das Fußballtraining der Werder Youngstars an. Mit dabei auch zahlreiche neue Trainer, die den Nachwuchssportlern den für sie wichtigen Spielraum ermöglichen.

Im Rahmen der diesjährigen Young Coach Ausbildung zum Fußballtrainer für den Behindertensport sind gleich vier neue Trainer für die Youngstars ausgebildet worden und aktuell als Trainer im Einsatz - darunter auch zwei Coaches mit Beeinträchtigung. Ohne das ehrenamtliche Engagement der Trainer und Trainerinnen wäre diese Entwicklung nicht denkbar.

Für die diesjährigen Feierlichkeiten entschlossen sich alle Teilnehmer, eine Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken mitzubringen um gemeinsam das erfolgreiche Jahr abzuschließen.

Zur Überraschung aller Sportler gab es am Ende noch ein Weihnachtspräsent. Durch das großzügige Engagement der Eltern des Trainers Patrick Coldewey konnten neue Trainingsshirt angeschafft werden. Die neuen weißen T-Shirts wurden von der Firma Manke & Coldewey OHG gespendet. In Zukunft haben alle Sportler ihr individuelles Trainingsshirt, mit dem sie dem runden Leder nachjagen.

Ein großer Dank daher an die großzügige Spende sowie allen Trainern und Betreuern einen Extra-Dank, die dieses erfolgreiche Jahr für die Werder Youngstars möglich gemacht haben.