Babyschwimmen im Berufsbildungswerk gestartet

In dem Kurs lernen Eltern, wie sie ihr Kind spielerisch ans Wasser gewöhnen.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 22.04.2015 // 15:05 Uhr

Am vergangenen Dienstag startete im Rahmen der Windel-Liga erstmals ein Babyschwimmkurs im Berufsbildungswerk Bremen. Gemeinsam mit ihren Eltern erleben die kleinen Werderaner

Am vergangenen Dienstag startete im Rahmen der Windel-Liga erstmals ein Babyschwimmkurs im Berufsbildungswerk Bremen. Gemeinsam mit ihren Eltern erleben die kleinen Werderaner ab drei Monaten in dem achtwöchigen Kurs das nasse Element.

27 Familien, aufgeteilt in drei Kurse, kamen am Dienstag in das Schwimmbad des Berufsbildungswerkes Bremen, um sich im 30° Grad warmen Wasser auszutoben. Mit kindgerechten Übungen und viel Gesang sorgte Übungsleiterin Anke Steen für Abwechslung und Spaß. Anschaulich vermittelte sie den Eltern, dass Schwimmen nicht nur Spaß macht, sondern auch spielerisch die körperliche, geistige und soziale Entwicklung ihrer Kinder fördert. Im Rahmen der Windel-Liga wird Babyschwimmen regelmäßig angeboten.

Das Berufsbildungswerk Bremen ist Kooperationspartner von WERDER BEWEGT - LEBENSLANG.


Jessica Wilhelm