SPIELRAUM Bremen besucht SPIELRAUM Frankfurt

Im letzten Jahr fand bereits eine freundschaftliche Begegnung zwischen beiden SPIELRAUM-Projekten in Bremen statt.
WERDER BEWEGT
Freitag, 21.02.2014 // 15:55 Uhr

Das anstehende Auswärtsspiel des SV Werder Bremen in Frankfurt nehmen die Teilnehmer des SPIELRAUM-Projektes zum Anlass, ihr Pendant in der hessischen Metropole zu besuchen ...

Das anstehende Auswärtsspiel in Frankfurt nehmen die Teilnehmer von Werders SPIELRAUM-Projekt zum Anlass, ihr Pendant in der hessischen Metropole zu besuchen.

Im letzten Jahr hatten sich die Teilnehmer und Verantwortlichen der beiden SPIELRAUM-Projekte in Bremen getroffen, um gemeinsam ein aufregendes Fußballwochenende zu verbringen. Dies soll nun in Frankfurt wiederholt werden.

Die Bremer Jugendlichen, allesamt aus dem Jugendhaus Hemelingen, machen sich am Samstagmorgen auf den Weg Richtung Süden. In Frankfurt angekommen treffen sie auf die SPIELRAUM-Kids vom Galluspark, mit denen sie erst einmal zusammen bolzen. Auch ein gemeinsames Essen und ein Nachtspaziergang sind geplant.

Am Sonntag steht vormittags wieder ein gemeinschaftliches Fußballspiel auf dem Programm bevor es nach dem Mittagessen zur Commerzbank-Arena geht. Dort besuchen die Kids das Eintracht Frankfurt Museum und sind ab 14:10 Uhr Gäste auf der Waldtribüne, von der aus sie das Projekt SPIELRAUM vorstellen. Heim- und Gästefans sind herzlich willkommen vorbeizuschauen.

Den krönenden Abschluss bildet der gemeinsame Besuch der Bundesliga-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und dem SV Werder Bremen.