Werder unterstützt Polizei-Kampagne gegen Straßenraub

Clemens Fritz ist auf dem Kampagnenplakat zu sehen und stellte es in der Gesamtschule Bremen-Ost persönlich vor.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 04.09.2013 // 14:25 Uhr

Werders Kapitän Clemens Fritz unterstützt die Kampagne der Polizei Bremen "Straßenraub bringt dich ins Abseits". An der Gesamtschule Bremen-Ost, Partner im Projekt ...

Werders Kapitän Clemens Fritz unterstützt die Kampagne der Polizei Bremen "Straßenraub bringt dich ins Abseits". An der Gesamtschule Bremen-Ost, Partner im Projekt "100 Schulen - 100 Vereine", präsentierte er das zugehörige Plakat.

In der Aula stellten eine Polizistin und ein Polizist den 200 anwesenden Schülern die Kampagne mit dem Untertitel „Sucht euch Freunde - keine Opfer!" vor und sensibilisierten für das Thema Straßenraub. Sie erläuterten den Jugendlichen das Vorgehen von Straßenräubern und gaben Tipps, um sich vor einem Überfall zu schützen.

"Ich finde es eine sehr wichtige Aktion der Polizei Bremen. Viele Menschen werden entweder persönlich oder im Freundeskreis mit Raubüberfällen konfrontiert, von daher ist es wichtig, darauf aufmerksam zu machen", so Clemens Fritz, der abschließend noch Autogrammwünsche erfüllte.