Fanclub Esterwegen überreicht Spende für die Werder Stiftung

Frank Rieken (mit Scheck, li.) überreichte Klaus-Dieter Fischer (mit Scheck, re.) die Spende des Fanclubs Esterwegen.
WERDER BEWEGT
Freitag, 05.04.2013 // 16:10 Uhr

Anfang 2012 hatten die Emsländer gemeinsam mit dem Rock/Pop-Duo "Fool‘s Rush" und 150 Mitwirkenden eine eigene Werder-Hymne namens "Unser Wunder Werder Bremen" produziert. Die Verkaufserlöse wurden komplett gespendet, darunter bereits 1.500 Euro an die SV Werder Bremen Stiftung. Nun wurden auch die allerletzten CD-Exemplare verkauft und der Fanclub-Vorsitzende Frank Rieken freute sich, weitere 250 Euro überreichen zu können.

Rund 35 Mitglieder des Werder Fanclubs Esterwegen waren am Freitag im Weser-Stadion zu Gast. Dabei stand für die grün-weißen Anhänger nicht nur eine Führung durch die Bremer Spielstätte auf dem Programm. Sie hatten auch einen Scheck mitgebracht, den sie Werders Geschäftsführer und Vereinspräsidenten Klaus-Dieter Fischer für die Werder Stiftung überreichten.

"Wir bedanken uns sehr für die großzügige Spende", so Klaus-Dieter Fischer, der das soziale Engagement zu schätzen weiß. "Der Fanclub Esterwegen ist einer unserer aktivsten und ein Vorbild für andere."