Werder unterstützt 100%-Partner bei der Realisierung einer Kunstrasenfläche

Mit Torwand und Glücksrad war der SV Werder Bremen beim Sommerfest des HEBC vertreten.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 05.09.2012 // 10:27 Uhr

Zeitgleich mit dem Nordderby SVW gegen HSV war ein Team aus Werders CSR-Management Gast in Hamburg, um seinem dortigen 100% Werder-Partner bei dem Vorhaben zu unterstützen, einen Kunstrasenplatz anzulegen.

Im Juli 2012 wurde die Kooperation zwischen dem HEBC (Hamburg Eimsbütteler Ballspiel Club) und dem SV Werder Bremen gestartet und nur kurze Zeit später wurde die erste gemeinsame Aktion durchgeführt: Auf dem Sommerfest am 1. September 2012 erfreute Werder die Kinder mit einem Glücksrad sowie einem Torwandschießen. Die Erlöse gingen vollständig an den HEBC, der nun seinem Ziel ein Stückchen näher ist, endlich wieder gut kicken und trainieren zu können.

Janina Heins