Werder Bremen auf der Hanse-Life

Beliebter Anlaufpunkt bei der Hanse Life: Der Stand vom SV Werder Bremen.
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

In diesem Jahr fanden sich erneut 724 Aussteller, die die Chance nutzten, sich auf der Hanse-Life zu präsentieren. Unter diesen auch der SV Werder Bremen, der erstmals den kompletten Zeitraum der Verbrauchermesser mit einem Stand in Halle 4 vertreten war. Besonders zur Freude der jüngeren Besucher gab es die Möglichkeit, am Stand der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen und Werder-Buttons zum Anstecken zu basteln. Die Einnahmen durch den Verkauf der Buttons gingen komplett an die Werder Bremen- Stiftung. Sehr beliebt bei den Besuchern war des Weiteren das kostenlose Drehen am Werder- Glücksrad. Hier konnten die Besucher Poster, Pins sowie Autogrammkarten der Grün-Weißen gewinnen. Zudem bot der Bundesligist an mehreren Tagen eine Ballschuleinheit für Kinder auf der Aktionsfläche der Messe an und informierte rund um den Sportverein Werder Bremen.

Bereits zum fünften Mal fand im September die Hanse- Life Verbrauchermesse auf dem Freigelände der Bürgerweide und den Hallen der Messe Bremen statt. In Themenwelten wie Mode, Wellness und Gesundheit oder Unterhaltungselektronik vergnügen sich jedes Jahr ca. 70.000 Besucher auf dem rund 39.000 Quadratmeter großen Messeareal.

Insgesamt fiel das Fazit zur achttägigen Verbrauchermesse sehr positiv aus. Leiterin der Abteilung Sozialmanagement Anne-Kathrin Laufmann zu der Messe: „Unsere Präsenz auf der Hanse- Life war eine gute und neue Möglichkeit den SV Werder Bremen mit seinen vielfältigen Angeboten zu präsentieren. Die Resonanz der Besucher auf unsere facettenreichen Aktivitäten war sehr positiv."