Werder unterstützt Spendentour nach Afrika

Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer (2. v. li.) übergab gemeinsam mit Tim Juraschek (re.), Mitarbeiter im Sozialmanagement, die zahlreichen Sachspenden.
WERDER BEWEGT
Montag, 16.01.2012 // 17:56 Uhr

Als der Transporter am Montag am Weser-Stadion vorfuhr, wurden die beiden Freunde aus Hude herzlich von Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer in Empfang genommen. Persönlich überreichte der Werderaner diverse Sachspenden wie Sportbekleidung, Fußbälle und Poster.

Mit Tammo Meyer und Mike Kunz machen sich am 25.02.2012 zwei engagierte Wohltäter zu einer Spendentour auf den Weg nach Afrika. Ihrer Anfrage nach Unterstützung kam auch der SV Werder Bremen gerne nach.

Rund vier Wochen werden Tammo Meyer und Mike Kunz unterwegs sein, um das 7.500km entfernte Banjul in Gambia zu erreichen. Dort werden die gesammelten Geld- und Sachspenden an ausgewählte Hilfsprojekte verteilt und das gesponserte Fahrzeug für den guten Zweck versteigert.

Weitere Informationen zum Projekt unter: www.hude-africar.de