100% Werder-Partner für Fitnessaktionen ausgezeichnet

Tanja Scheil (Kraft Foods, li.), Jörg Twiefel (AOK, 2. v. li.), Klaus-Dieter Fischer (2. v. re.) und Tim Wiese (re.) gratulierten den Preisträgern (hier Michaelschule Papenburg).
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 03.11.2011 // 18:27 Uhr

Insgesamt 50 weiterführende Schulen, Grundschulen, Kindergärten, Sozialeinrichtungen und Ausbildungsbetriebe haben sich im vergangenen Jahr aktiv am Wettbewerb "100% Fitter Werder-Partner" beteiligt. Vertreter der Institutionen waren am Donnerstag im Weser-Stadion zu Gast, um die offizielle Bewertung der Jury entgegenzunehmen.

Gemeinsam etwas für die gesunde Lebensweise von Kindern und Jugendlichen tun - das haben sich der SV Werder Bremen und seine Kooperationspartner im Projekt "100% Werder-Partner" vorgenommen. Ein Beispiel dafür ist die Aktion "100% Fitter Werder-Partner". Aktuell wurden die fittesten Partner im Rahmen einer Siegerehrung ausgezeichnet. Auch Schirmherr Tim Wiese gratulierte persönlich.

In der Platin-Loge begrüßte Werders Vereinspräsident und Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer die Abgesandten und dankte ihnen für das Engagement. "Wir möchten der Bewegungsarmut entgegenwirken und für gesunde Ernährung werben. Ich denke, das ist uns gemeinsam mit Ihnen wunderbar gelungen. Es hat Spaß gemacht, die eingereichten Beiträge zu sichten", lobte der Werderaner.

Nach einer kleinen Filmvorführung ausgewählter, vorbildlicher Wettbewerbsaktionen richtete Werders Torhüter Tim Wiese Grußworte an die Partner. "Gesunde Ernährung ist ein Thema von großer Bedeutung - das gilt für Profi-Fußballer genauso wie für Kinder. Ich selbst habe vor ein paar Jahren über 12 Kilo abgenommen und habe gemerkt, wie positiv sich eine ausgewogene Ernährung auf die Leistung auswirken kann", so der Keeper, der die Aktion "100% Fitter Werder-Partner" als Schirmherr unterstützt. Auch Jörg Twiefel (Direktor Markt AOK) und Tanja Scheil (Corporate Affairs Kraft Foods) gratulierten den Einrichtungen zu ihren Leistungen.

Dann stand die Siegerehrung an. Klaus-Dieter Fischer und Tim Wiese ehrten die Preisträger der Plätze 1 bis 8 bei den weiterführenden Schulen und 1 bis 3 bei den anderen Partnern. Natürlich erhielten auch alle Teilnehmer außerhalb der Platzierungen standesgemäß eine Plakette und Urkunde als Auszeichnung für ihr Engagement.

In diesem Jahr konnten folgende Partner die Jury mit ihren Beiträgen überzeugen:

Schulen Sek. I:

1. Michaelschule Papenburg
2. Gymnasium Horn
3. HRS/IGS Moormerland
4. HRS Großheide
5. HRS Uplengen
6. Astrid-Lindgren-Schule Edewecht
7. HRS Lathen
8. Schule an der Louis-Seegelken-Straße

Grundschulen:
1. GS Kirchweyhe
2. GS an der Freiligrathstraße
3. GS Baumschulenweg

Kindergärten:
1. Kita am Hallacker
2. Kita Bleicherstraße
3. Kita Anne-Marie-Mevissen

Vereine:
1. SVE Wiefelstede
2. Hansa Friesoythe
3. VfL Löningen

Soziale Einrichtungen:
1. Jugendtreff Blockdiek
2. Jugendvollzugsanstalt Hameln
3. Caritas

Ausbildungsbetriebe:
1. Martinshof
2. Lentz & Müller Dentaltechnik GmbH
(keine weiteren Beteiligungen)

Die Platzierten dürfen sich über jeweils einen Wertgutschein unterschiedlicher Höhe zur Anschaffung neuer Sportgeräte freuen. Alle weiteren Teilnehmer erhalten Sachpreise gesponsert vom CinemaxX Bremen, vom Klimahaus Bremerhaven, von Möbelhaus Klingeberg, dem Theater Bremen und der Werder Bremen Fan-Service GmbH.

 

Den Fitness-Wettbewerb für seine Partner veranstaltet der SV Werder Bremen seit mehreren Jahren gemeinsam mit der AOK Bremen / Bremerhaven, der AOK Niedersachsen und Kraft Foods. Nach zwei Auflagen "100% Fitte Schule" ausschließlich für Werders Partnerschulen wurde der Wettbewerb erstmals unter dem Namen "100% Fitter Werder-Partner" für alle Kooperationspartner ausgerichtet. Bei der Aktion geht es darum, innerhalb eines Jahres Projekte im Rahmen sportlicher Aktivitäten, gesunder Ernährung und Lebensweise zu organisieren und durchzuführen.


Anja Kelterborn