60plus mit der Fähre nach Vegesack

Werders 60plusler genossen eine Fährfahrt auf der Weser.
WERDER BEWEGT
Montag, 08.08.2011 // 18:31 Uhr

Schon einen Tag nach der erfolgreichen Veranstaltung "Geschichte Stadionbau" mit rund 90 60plus-Mitgliedern startete am vergangenen Donnerstag die nächste Veranstaltung der ...

Schon einen Tag nach der erfolgreichen Veranstaltung "Geschichte Stadionbau" mit rund 90 60plus-Mitgliedern startete am vergangenen Donnerstag die nächste Veranstaltung der junggebliebenen Grün-Weißen. Mit der Fähre ging es für 40 Teilnehmer exklusiv vom Anlieger am Weser-Stadion die Weser hinauf.

Nach eineinhalb Stunden Bootsfahrt bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein hatte man Vegesack und damit das Ziel der Reise, das "Spicarium", erreicht. Das maritime Museum, erbaut in einem historischen Speicher, bot einen breiten Einblick in Schiffbau und Schifffahrt. Interaktive Stationen halfen den 60pluslern Geschichte und Wissenschaft mit allen Sinnen zu erleben.

Der Rückweg zur Fähre führte vorbei am Schulschiff Deutschland durch den Vegesacker Hafen. Auf der eigens für Werder bereitgestellten Fähre servierte die Hal Över Gesellschaft anschließend Kaffee und Kuchen. Bei guten Wetter und bester Aussicht nutzten die Werderaner die Rückfahrt für einen gemütlichen Plausch über den bevorstehenden Saisonauftakt gegen Kaiserslautern.


Steve Allert & Linus Sandmann