Werder-Quartett spielt heute mit U 20-Auswahl gegen Italien

Dennis Diekmeier trifft mit der deutschen U 20-Auswahl heute Nachmittag auf Italien.
U23
Mittwoch, 10.12.2008 // 09:30 Uhr

Die Tabellenführung im Visier, treten Werders Talente Dennis Diekmeier, Sebastian Mielitz, Tobias Kempe und Philipp Bargfrede zusammen mit der deutschen U 20-Nationalmannschaft im Rahmen der Internationalen Spielrunde am heutigen Mittwochnachmittag, 10.12.2008, beim Nachwuchs von Weltmeister Italien an. Die Begegnung in Biella wird um 15 Uhr angepfiffen.

 

Nach drei Spielen liegt die Auswahl von DFB-Trainer Horst Hrubesch derzeit mit sechs Zählern auf dem zweiten Rang, knapp hinter der Schweiz, die das Tableau mit sieben Punkten anführt. Allerdings haben die Eidgenossen bereits eine Partie mehr bestritten als die deutsche Mannschaft. Dritter ist derzeit Österreich mit drei Punkten aus drei Spielen vor dem Schlusslicht aus Italien, das in seinen bisherigen beiden Spielen lediglich einen Zähler ergattern konnte.

 

Für das Spiel gegen die „Squadra Azzurra“ hat Hrubesch insgesamt 18 Akteure ins Aufgebot berufen, darunter vier Bremer – kein anderer Verein stellt mehr Akteure für die Begegnung ab. Während Dennis Diekmeier, Tobias Kempe und auch Sebastian Mielitz bereits auf Einsätze für die deutsche U 20 zurückblicken können, ist Philipp Bargfrede zum ersten Mal dabei und könnte somit sein Debüt im U 20-Dress geben. Mit Timo Perthel war ursprünglich sogar ein fünfter Werderaner für das Länderspiel nominiert, der 19-Jährige musste seine Teilnahme aufgrund einer Prellung jedoch absagen.