U 20-WM: Harnik und Österreich auf Platz 4

Martin Harnik (rechts) verlor mit der U 20 Österreichs gegen Chile.
U23
Sonntag, 22.07.2007 // 22:47 Uhr

Werder-Talent Martin Harnik hat mit der österreichischen U 20-Nationalmannschaft die Weltmeisterschaft in Kanada auf dem vierten Platz beendet. Die Mannschaft von ÖFB-Trainer Paul Gludovatz verlor am Sonntag in Toronto das Spiel um Platz 3 gegen Chile knapp mit 0:1. Am Dienstag, 24.07.2007, kehrt das Team um 8.50 Uhr nach Wien zurück, die Burschen haben sich am Flughafen Schwechat sicherlich einen würdigen und lautstarken Empfang verdient!

 

Doch was die Mannschaft rund um Kapitän Sebastian Prödl, der als einer der besten Verteidiger des Turniers gilt, abermals bot, war auch im ausverkauften National Soccer Stadium zu Toronto mehr als bemerkenswert. Vor den Augen von ÖFB-Präsident Friedrich Stickler und Magna-Boss Frank Stronach, der die gesamte Mannschaft zum Essen einlud, spielten Veli Kavlak & Co nicht nur mit, sondern kamen auch in Unterzahl (Verteidiger Madl wurde in der 68. Minute ausgeschlossen/Gelb-Rot) zu riesigen Ausgleichschancen. Leider rettete vor allem der großartige chilenische Schlussmann Toselli immer wieder mit schier unglaublichen Paraden und war er doch schon geschlagen, sprang das Aluminium ein.

 

Das "Bronzetor" in dieser Begegnung fiel zu einem äußerst unglücklichen Zeitpunkt: In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit war es soweit, als Martinez - vergessen von der rot-weiß-roten Defensive - nach einem Corner freistehend und unhaltbar für Keeper Lukse einschießen konnte.

 

Am Ende durften also doch die Südamerikaner, die dann im Konter in der Schlussphase sogar noch auf 2:0 hätten erhöhen können, jubeln, aber klar ist, dass sich unsere Mannschaft sehr würdig von dieser WM verabschieden konnte.

 

Quelle. ÖFB.at

 

Österreich: Lukse - Madl, Prödl, Suttner, Rasswalder (62.Harnik) - Hinum (87.Pirker), Kavlak, Stanislaw (75.Hoffer), Hackmair - Junuzovic - Okotie

 

Chile: Toselli - Larrondo, Martinez, Suarez - Sepulveda, Silva (61.Cortes), Isla (74.Peralta), Godoy, Vidangossy, Vidal - Medina

 

Tor: 1:0 Martinez (45.+1)

 

Gelb-Rote Karte: Madl (68.)

National Soccer Stadium Toronto: 19.526 Zuschauer (ausverkauft)

Schiedsrichter: Hansson (SWE)