Springer ergänzt U23-Torwartriege

Ole Springer kommt vom Lüneburger SK Hansa zum SV Werder (Foto: WERDER.DE).
U23
Donnerstag, 28.05.2020 / 17:00 Uhr

Die U23 des SV Werder Bremen verpflichtet zur neue Saison Ole Springer. Der Torhüter wechselt vom Ligakonkurrenten Lüneburger SK Hansa an die Weser. Den Transfer des 28-Jährigen bestätigte Björn Schierenbeck, Direktor WERDER Leistungszentrum, am Donnerstag.

„Wir freuen uns, dass Ole ab der neuen Saison zu unserem Kader zählen wird. Er war in Lüneburg absoluter Leistungsträger und wird unser junges Team mit seiner Erfahrung voranbringen“, sagt Trainer Konrad Fünfstück.

Ole Springer, der in beiden Partien der Saison 2019/2020 gegen die Grün-Weißen im Tor stand, blickt mit Vorfreude auf das neue sportliche Kapitel: „Ich freue mich, dass ich beim SV Werder die Chance bekomme wieder in einem Bundesligaklub Fußball zu spielen. Das gesamtheitliche Konzept unserer Zusammenarbeit, die mir auch Einblicke in Strukturen und Abläufe des Vereins gewährt, hat mich überzeugt, diesen Schritt zu gehen. Ich freue mich den jungen Spielern mit meinen knapp acht Jahren Regionalligaerfahrung helfen zu können und so die Entwicklung im WERDER Leistungszentrum zu unterstützen.“

In der Saison 2019/2020 stand Ole Springer 22 Mal für den Lüneburger SK Hansa im Tor. Insgesamt kommt der gebürtige Uelzener auf 169 Einsätze in der Regionalliga Nord. Seine fußballerische Ausbildung erhielt der heute 28-Jährige in der Jugend des FC St. Pauli. In der Saison 2011/2012 war er zudem Teil des 2. Liga-Kaders der Kiezkicker.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr U23-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.