Badjie wechselt an die Weser

Kebba Badjie kommt vom VfL Oldenburg zu Werders U23 (Foto: WERDER.DE).
U23
Dienstag, 14.05.2019 / 15:50 Uhr

Werders U23 darf sich über einen weiteren Neuzugang für die Saison 2019/2020 freuen. Kebba Badjie wechselt vom VfL Oldenburg zu den Grün-Weißen. Den Transfer des 19-jährigen Angreifers bestätigte Björn Schierenbeck, Direktor WERDER Leistungszentrum, am Dienstagnachmittag.

„Kebba ist ein Stürmer, der in der Offensive variabel einsetzbar ist. Bereits in seiner ersten Saison im Seniorenbereich konnte er mit starken Leistungen überzeugen. Auch bei unserem Duell, hat er seine Qualitäten mit zwei Treffern eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir sind davon überzeugt, dass er seine positive Entwicklung bei uns fortsetzen wird“, so Björn Schierenbeck.

Kebba Badjie selbst ist ebenfalls voller Tatendrang. „Die Chance, mich beim SV Werder weiterentwickeln zu können, freut mich sehr. Bremen ist für mich ein Stück Heimat und ich werde alles für den Verein geben“, so der Gambier.

In der Jugend spielte Kebba Badjie für den Blumenthaler SV und den Niendorfer TSV. Seit letztem Sommer ist er für den VfL Oldenburg aktiv. In der laufenden Regionalliga-Saison erzielte der 19-Jährige in 20 Spielen neun Tore.