Zu Hause gegen Wehen die Serie ausbauen

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung will Werders U 23 auch gegen Wiesbaden bestehen (Foto: nordphoto).
U23
Donnerstag, 04.02.2016 // 18:25 Uhr

von Marcel Kuhnt

Am 24. Spieltag gastiert der SV Wehen Wiesbaden an der Weser und bringt zwei ehemalige Grün-Weiße mit.Sowohl Torsten Oehrl als auch Kevin Schindler spielten einst für den SV Werder. Für das Team von Alexander Nouri wird es ein hartes Stück Arbeit. Seit neun Spielen sind die Gäste ungeschlagen. Doch auch die U 23 strotz vor Selbstvertrauen. Sie konnten die letzten sechs Spiele nicht besiegt werden. WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel.

Spieltag 24 / Samstag, 06.02.2016 / 14:00 Uhr / Stadion „Platz 11" / Werder U 23 - SV Wehen Wiesbaden

Stimmen vor dem Spiel:

Alexander Nouri: „Wehen ist zwar schwer in die Saison gekommen, konnte sich dann aber stabilisieren. Aus meiner Sicht ist es eine sehr ausgeglichene Truppe mit viel erst- und zweitliga Erfahrung. Wie so oft gehen wir in die Partie als Herausforderer. Aber dennoch wollen wir den Trend der letzten Spiele aufrechterhalten. Wir wollen wieder selbst aktiv sein. Die Spiele in der Liga sind alle sehr körperbetont, weshalb wir vor allem die Duelle um den zweiten Ball gewinnen müssen. Dann entwickeln sich auch die spielerischen Elemente."


Tabelle im Vergleich:

16. Werder U 23 / 23 Spiele / 6 Siege / 7 Unentschieden / 10 Niederlagen / 28:39 Tore / 25 Punkte

8. SV Wehen Wiesbaden / 23 Spiele / 6 Siege / 12 Unentschieden / 5 Niederlagen / 27:26 Tore / 30 Punkte


Die letzten fünf Spiele von Werder U 23:

1.FC Magdeburg (A) 1:1
Holstein Kiel (H) 2:1
FC Energie Cottbus (A) 1:1
Hansa Rostock (H) 1:1
VfR Aalen (H) 1:1

Die letzten fünf Spiele vom SV Wehen Wiesbaden:

Hallescher FC (H) 1:0
Mainz 05 II (A) 0:0
Rot-Weiß Erfurt (H) 3:0
Würzburger Kickers (A) 0:0
VfB Stuttgart II (A) 2:1


Top-Torjäger:

Werder U 23: Kazior (5)

SV Wehen Wiesbaden: Oehrl (6)


Personalsituation:

Verletzt: Capin


Spieler im Fokus:

Kevin Schindler - Bereits im Hinspiel zeigte der ehemalige Bremer seine Klasse. Mit zwei Treffern brachte er sein Team auf die Siegerstraße. Auch am letzten Spieltag bescherte der 27-Jährige mit seinem Treffen dem SVWW einen Dreier.


Werder Bilanz gegen den SV Wehen Wiesbaden:

7 Spiele / 1 Sieg / 2 Unentschieden / 4 Niederlagen


So lief das Hinspiel:

3. Liga / 2015/2016 / 5. Spieltag / Dienstag, 25.08.2015 / SV Wehen Wiesbaden - Werder U 23 3:1 (0:0)

SV Wehen Wiesbaden: Kolke - Wein, Dams, Geyer, Mintzel - Mrowca (78. Mende), Pezzoni - Schindler, Blacha, Lorenz (85. Vitzthum)- Mayer (83. Schnellbacher)

Werder Bremen: Duffner - Busch, Rehfeldt, Mainka, Sternberg (83. Kobylanski) - Fröde, von Haacke, Grillitsch(56. Papunashvili), Aycicek (56. Hilßner) - Manneh, Kazior

Tore: 0:1 Manneh (62.), 1:1 Schindler (69.), 2:1 Schindler (82.), 3:1 Blacha (90.)


Wettervorhersage:

10 Grad / bedeckt / 30% Regenrisiko


Live-Ticker:

Twitter-Ticker

https://twitter.com/WERDER_LZTicker auf fussball.de