U 23 erkämpft Punkt in Stuttgart

Rafael Kazior (hinten) brachte Werder mit 1:0 in Führung
U23
Samstag, 19.09.2015 // 17:57 Uhr

Werders U 23 hat den Negativtrend erstmals gestoppt und einen wichtigen Punkt aus Stuttgart mitgenommen. Rafel Kazior brachte die Grün-Weißen nach 18 Minuten mit einem Freistoßtor in Führung. In einer umkämpften Partie in Stuttgart hängten sich die Werderaner rein und gingen dank Kapitän Kazior in Führung. Nach einer guten halben Stunde glichen die Schwaben durch Grüttner aus. Gegen Ende der zweiten Hälfte hatte Levent Aycicek den Siegtreffer sogar noch auf dem Fuß. Insgesamt ist der Punkt durchaus als Gewinn zu verzeichnen, für die kommende englische Woche. WERDER.de liefert alle Infos rund um das Spiel:


Das Spiel:

Höhepunkte der 1. Halbzeit:

10. Minute: Die ersten zehn Minuten sind um. Werder greift erst ab der Mittelinie an. Bisher noch keine Torchancen für beide Teams.

18. Minute: Wie aus dem Nichts das 1:0 für Werder! Rafael Kazior schlenzt einen Freistoß aus 18 Metern  sehenswert in die Lange Ecke. Das zweite Saisontor des Werder-Kapitäns.

26. Minute: Pech für die Grün-Weißen! Kazior erzielt das 2:0, wird aber vom Schiedsrichtergespann wegen vermeintlichen Abseits zurückgepfiffen.

27. Minute: Im Gegenzug die erste Großchance für Stuttgart. Ein Hackentrick von Grüttner geht nur ganz knapp am Pfosten vorbei.

32. Minute: Stuttgart hat sich nach der Werder-Führung gefangen und gleicht aus. Grüttner trifft per Kopf nach einer Ecke von Besuschkow.

36. Minute: Werder in der Defensive. Stuttgart versucht das Bremer Bollwerk zu durchdringen. Die Grün-Weißen setzen auf Konter.

39. Minute: Fast wie Thomas Müller in der Champions-League gegen Piräus! Zanders Flanke rutscht dem Rechtsverteidiger über den Schlappen und der Ball geht an die Latte.

44. Minute: Werder wieder in der Offensive. Ayciceks scharfe Hereingabe von der rechten Seite findet allerdings keinen Abnehmer.

Höhepunkte der 2. Halbzeit:

48. Minute: Wieder Freistoß aus guter Position. Hilßners Ball landet aber über dem Tor.

49. Minute: Gegenzug Stuttgart. Der Eingewechselte Owusu versucht Tashchy zu finden, aber die Werder Abwehr steht gut und kann klären.

59. Minute: Grillitsch probiert es mal aus der Distanz. Keeper Uphoff faustet den Ball zur Ecke.

67. Minute: Eine Flanke von rechts findet Kiesewetter, dessen Versuch landet am Querbalken.

68. Minute: Hilßner probiert es auch aus der Distanz. Der Keeper ist aber zur Stelle.

82. Minute: Erste gute Chance für den Eingewechselten Koblyanski, der an Torhüter Uphoff scheitert.

83. Minute: Werder dem zweiten Tor nahe! Aber Aycicek scheitert gegen den starken Stuttgarter Keeper.


Stimme zum Spiel:

Alexander Nouri: „Am Ende wäre ein 2:1 auch drin gewesen durch die Chance von Levent und die Überzahl, die wir hatten. Insgesamt haben die Jungs aber alles gegeben und bis zum letzten Meter gekämpft. Auf diesen Punktgewinn können wir für die nächste Partie aufbauen. ".


Werder-Spieler des Spiels:

Rafael Kazior: Erzielte mit einem tollen Freistoß das wichtige 1:0 für die Grün-Weißen. Insgesamt war die kämpferische Leistung aller Spieler aber hervorzuheben.


Die Statistik:

VfB Stuttgart II: Uphoff - Mwene, Sama, Peric, Heise - Rathgeb, Ristl (46. Owusu), Kiesewetter (69. Elva), Besuschkow - Grüttner, Tashchy

Werder Bremen: Duffner - Zander, Rehfeldt, Hüsing, Guwara - Fröde, Grillitsch, Hilßner (74. Manneh), Aycicek - Kazior, Bytyqi (55. Kobylanski)

Tore: 0:1 Kazior (18.), 1:1 Grüttner (32.)

Gelbe Karten: Sama, Besuschkow (Stuttgart)

Gelb-Rote Karte: Besuschkow (Stuttgart)

Schiedsrichter: Matthias Jöllenbeck

„Gazi-Stadion":  532 Zuschauer


Colin Hüge